Für wen ist der Film gemacht?

Nora Lämmermann und Simone Höft wollen mit ihrem Drehbuch die ganze Familie ansprechen und auf das Thema aufmerksam machen.

Video Link kopieren