Samy Deluxe über die Serie

Seitenüberschrift

Maurice hat ein Probetraining beim A-Jugend-Fußballteam. Doch kurz zuvor kriegt er Muffensausen und täuscht eine Verletzung vor.

Max plant eine Party. Doch die Eltern wollen einen Aufpasser dabei haben. Am besten wäre Omar geeignet, aber wie ihm den Eltern schmackhaft machen?

Leon wäre die perfekte Besetzung für ein Theaterstück über einen Ritter. Da könnte er Eindruck bei Tara schinden. Doch Leon hat Lampenfieber.

Gar nicht so einfach für Max, ein Wiegenlied zu spielen, bis ein Baby einschläft. Manchmal sind es gerade die einfachen Dinge, die am schwersten fallen.

Gar nicht so einfach: Max soll sich selbst beim Spielen aufnehmen, um beim Abhören zu erkennen, wo er noch besser spielen kann.

Sozialarbeiterin Malika ist traurig. Und alle Versuche von Max und seinen Freunden, sie wieder aufzuheitern, misslingen.

Max soll endlich mit dem Maestro auftreten. Öffentlich auf großer Bühne! Doch er traut sich nicht. Denn dann müsste er sein Geheimnis lüften.

Max soll zusammen mit Maestro Barenboim ein Duett spielen, ausgerechnet dann, als seine Freunde einen Ausflug in den Tierpark machen.

Streit bei Max' Eltern um die Party zum Hochzeitstag: Entweder die Hip-Hop-Feier, die sich sein Vater wünscht, oder die Disco-Party, die seine Mutter will?

Max legt eine Vase in Scherben, die sein Vater für seine Mutter gekauft hat. Und hat nur einen Tag Zeit, um Geld für eine neue aufzutreiben.

Samy Deluxe über die Serie

Video Link kopieren