Lichtverschmutzung - Leben ohne Nacht

Seitenüberschrift

Video noch über 1 Woche online

Bei großen Fußballspielen kann viel für die Umwelt getan werden, zum Beispiel die Anreise mit Elekrotbusen. Schau dir an, welche Wünsche Nils hat!

IZA zeigt eine Zukunft voller Frieden und Harmonie. Alle Verbrecher und Räuber leben auf einem Extra-Planeten. Felix gerät trotzdem in Schwierigkeiten.

Haarspray selbermachen spart jede Menge Plastikverpackungen.

Sind Algen die Superpflanzen der Zukunft? Sie können als Nahrung oder biologische Treibstoffe, als Baumaterial oder zur Energiegewinnung genutzt werden.

Schau dir an, was Christina für Wohnideen hat.

Amin wünscht sich ein Reiseportal. Was das können soll? Schau es dir an.

In der Landwirtschaft werden viele Gifte und Dünger verwendet. Für viele Tiere hat das schreckliche Folgen. Das muss doch auch anders gehen!

Die Weltmeere: der größte Lebensraum unseres Planeten. Doch durch Überfischung gehen Fischbestände rapide zurück, viele Arten sind vom Aussterben bedroht.

Lichtverschmutzung - Leben ohne Nacht

Folge vom 16.06.2018

Licht prägt unser Verhalten. Ohne Licht sind wir orientierungslos. Helligkeit ist der wichtigste Taktgeber für den Tagesrhythmus von Lebewesen. Im Laufe der Geschichte der Menschheit wurden künstliche Lichtquellen entwickelt, um der Dunkelheit der Nacht entgegen zu wirken. Doch zunehmend spricht man von Lichtverschmutzung. Felix will herausfinden, welche Auswirkungen die Verschmutzung auf unser Leben hat.

Video Link kopieren