Triff…

Neues Geschichtsformat

Triff…

… die Großen der Weltgeschichte

Moderatorin Clarissa Corrêa da Silva reist nicht nur um die Welt, sondern auch durch die Zeit. Als Promi-Reporterin begegnet sie Leonardo da Vinci, Kleopatra und Friedrich Schiller, wenn sie ihre Werke schaffen oder Geschichte schreiben und verfolgt deren Spuren bis in die Gegenwart.

KiKA Progammgeschäftsführerin Dr. Astrid Plenk | Rechte: KiKA/Carlo Bansini
Redakteurin Dr. Astrid Plenk "Meine Aufgaben sind sehr vielseitig und abwechslungsreich. Man kann viele spannende Geschichten lesen, darüber entscheiden sowie Programme daraus planen und entwickeln."

„Im neuen Geschichtsformat bieten wir einen spannenden Einblick in vergangene Epochen, zeigen die Wirkungen der Großen bis in die Gegenwart und vor allem ihre Relevanz für Kinder. Eingebettet sind die Folgen in eine Sonderprogrammierung ausgewählter Wissensformate von ARD, ZDF und KiKA zum Jahresauftakt 2019.“

Dr. Astrid Plenk, KiKA-Programmgeschäftsführerin

Auf den Spuren von ...

… Leonardo da Vinci

Anlässlich des 500. Todestages von Leonardo da Vinci 2019, reist Clarissa in das Italien der Renaissance. Sie hilft dem Universalgenie bei der Verfeinerung des Vitruv-Menschen, des Lächelns der „Mona Lisa“ und begegnet ihm beim Testen seiner Flugapparate.

Wieder in der Gegenwart, staunt die Reporterin über das „Abendmahl“ in Mailand und trifft Jugendliche, die in Bielefeld da Vincis Konstruktionen nachbauen.

... Kleopatra

In der Gegenwart taucht Clarissa in Alexandria nach den Ruinen von Kleopatras Palast und trifft eine junge ägyptische Malerin, die Kleopatras Frauenpower bewundert. Die letzte Pharaonin Ägyptens lernt sie bei einer Stiermumienzeremonie kennen und erlebt sie auf dieser eindrucksvollen Zeitreise als clevere Machtstrategin.

… Friedrich Schiller

Den leidenschaftlichen Dichter und Denker Schiller begegnet Clarissa in Kerkerhaft als Rebellen, begleitet ihn bei der Brautsuche und erlebt hautnah die Probe seines berühmten Apfelschusses aus „Wilhelm Tell“.

Im Hier und Jetzt erlebt sie den traditionellen Blumengruß, anlässlich Schillers Geburtstag in Marbach, besucht die neueste „Räuber“-Inszenierung in Mannheim und untersucht gemeinsam mit Jugendlichen in Weimar Schillers Schädel.

... Martin Luther

Mit der Wiederholung der erfolgreichen Pilot-Folge von 2017, wird die neue Staffel des Geschichtsformates abgeschlossen. Moderiert von Amy Mußul erleben die Zuschauerinnen die bekanntesten Episoden aus Martin Luthers Leben.

„Alle Beteiligten, gerade die Darsteller, sind begeistert davon, Schiller, Kleopatra und da Vinci für Kinder zu erzählen. Nicht nur für Kinder sind die Großen der Welt der faszinierendste Weg in entfernte Lebenswelten einzutauchen.“

Matthias Huff, Redaktionsleiter Nonfiktion

Kommentar verfassen

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Diese Felder müssen ausgefüllt werden. Alle anderen Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, bitte E-Mail-Adresse angeben.

jumi-bo am 03.06.2019 um 16:48 Uhr

super

dominic am 03.02.2019 um 00:01 Uhr

hallo kika live