Ideen zum Selbermachen für ein Sommerfest mit Kindern

Die perfekte Sommerparty

Sommerdesign 2020 | Rechte: KiKA

Sommerzeit ist Partyzeit! Ob Grillparty, Geburtstage, Schuleinführung oder ein gemütlicher Nachmittag mit Freunden und Familie - im Sommer feiern macht immer gute Laune (trotz Corona). Aber es bedeutet auch Essen besorgen, Getränke organisieren, Aufräumen, dekorieren, für gute Stimmung sorgen und nebenbei die Kinder im Blick haben. Damit das nicht in Stress ausartet, haben wir einfache Tipps und Ideen für eine gelungene Sommerparty mit Kindern zusammengestellt.

Tipps für die Sommerparty mit Kindern nach oben

Selbermachen | Rechte: KiKA
Selbermachen

Kinder einbeziehen

Versuchen Sie so viel wie möglich vorzubereiten. Dann haben Sie selbst mehr Zeit um auf ihrer eigenen Party Gast zu sein. Binden Sie ihre Kinder in die Vorbereitungen mit ein. Unsere einfachen Dekorationsideen und Rezepte sind perfekt für die gemeinsame Umsetzung mit Kindern. So steigt die Vorfreude auf die schöne Party umso mehr!

Unser Tipp: Sammeln Sie Einmachgläser und verschönern Sie diese mit unseren Druckvorlagen. Je nach Form eignen Sie sich diese als Trinkgläser oder um darin Salate einzeln portioniert auf dem Tisch anzurichten.

Lege fruchtige Dschungeltiere aus Obst | Rechte: KiKA
Fruchtige Dschungeltiere

Fingerfood für Zwischendurch

Obst- und Gemüsespieße, Salate, Gebäck, und Sommerbowlen lassen sich sehr gut vorbereiten und sommerlich anrichten. Wie wäre es mit einem Obst-Löwen oder einem Melonensalat mit Feta? Das sieht toll aus, bietet einen erfrischenden Snack für Zwischendurch und ist auch noch gesund.

Jess ist in die italienische Stadt Parma gereist, um bei der Pizza-Weltmeisterschaft die besten Pizzabäcker der Welt gegeneinander antreten zu sehen - und um vielleicht auch das ein oder andere Stück Pizza zu naschen. | Rechte: KiKA/Franziska Gruber
Jess ist in die italienische Stadt Parma gereist, um bei der Pizza-Weltmeisterschaft die besten Pizzabäcker der Welt gegeneinander antreten zu sehen - und um vielleicht auch das ein oder andere Stück Pizza zu naschen.

Gemeinsam macht´s mehr Spaß

Sie planen eine Party mit vielen Kindern und möchten nicht stundenlang am heißen Grill stehen? Wie wäre es mit einem Selbermach-Pizzaabend? Bereiten Sie Pizzateig und Belag, wie Tomatensoße, Gemüsestreifen, Wurst und Käse vor und bitten Sie ihre Gäste die Pizzen selbst zu belegen. So bekommen Sie alle an einen Tisch und jeder die Pizza nach seinem Geschmack. Ein Grundrezept finden Sie hier.

Unser Tipp: Rollen Sie den Teig zu kleinen Mini-Pizzen. Das sieht schön aus und geht einfacher.

Die neuen Freunde von Mouk und Chavapa, Joseph und seine Tochter Michelle, können doch noch beim Ballon-Festival starten. | Rechte: KiKA/Millimages
Die neuen Freunde von Mouk und Chavapa, Joseph und seine Tochter Michelle, können doch noch beim Ballon-Festival starten.

ZuHauseUmDieWelt

Machen Sie unser KiKA-Sommermotto zu Ihrem Partymotto und holen Sie sich die „Welt“ nach Hause! Wie wäre es mit einem karibischen Abend, einem italienischen Nachmittag oder einer arabischen Nacht? Lassen Sie sich und Ihre Kinder bei  „Schmecksplosion“ von unterschiedlichen Gerichten und Ideen inspirieren. Oder holen Sie sich Spielideen von unserem Weltreisebär „Mouk“ nach Hause. So reisen Sie während ihrer Party gedanklich und kulinarisch in andere Länder!

Materialien: Verschiedenefarbige Bälle, Hütchen, Säcke zum Sackhüpfen (z. B. Müllbeutel) | Rechte: KiKA
Spielmaterialien "Sackhüpfen und Hütchenfangen" Materialien: Verschiedenefarbige Bälle, Hütchen, Säcke zum Sackhüpfen (z. B. Müllbeutel)

Spielideen vorbereiten

Während sich Erwachsene auf Partys gerne unterhalten, wollen die Jüngeren rumtoben oder bespaßt werden? Je nach Wetterlage und Gruppengefüge können sich die Kinder manchmal stundenlang allein beschäftigen oder benötigen Anleitung durch einen Erwachsenen. Bereiten Sie Spielstationen und Aktivspiele vor oder bitten Sie Freunde, Sie dabei zu unterstützen. So haben Sie Ideen parat um zwischendruch für Spielpaß zu sorgen.

Parcours aufbauen:
Bauen Sie einen Parcour auf in dem Sie klassische Spiele wie Sackhüpfen, Eierlaufen, Dosenwerfen oder über Gegenstände springen miteinander kombinieren. So können sich große und kleine Kinder zusammen austoben.

Wasserspiel für heiße Tage: Teilen Sie die Kinder in zwei Teams. Stellen Sie ein großes Gefäß mit Wasser auf die eine Seite und zwei kleine Gefäße auf die andere Seite. Die Teilnehmer müssen nun ihr Zielgefäß mit Wasser füllen. Das schnellste Team gewinnt. Zum transportieren eignen sich Wassersspritzen oder kleine Joghurtbecher.

Bastelanleitung für das Froschfangspiel | Rechte: KiKA
Froschfangspiel basteln

Kreativstation für die Kleinen

Sie haben nicht so viel Platz und möchten trotzdem eine Beschäftigung anbieten?
Bereiten Sie eine Bastelstation oder Kiste mit Ausmalbildern und Utensilien für einfache Bastelideen vor. So haben die Kinder eine Beschäftigung und eine Erinnerung für Zuhause. Auf kikaninchen.de finden Sie viele Bastelideen und Druckvorlagen für Kinder. Dort finden Sie auch das Froschfangspiel aus einer alten Klorolle. Das macht Spaß und bietet eine tolle Spielidee.

Sommer-Rezepte von KiKA nach oben

Wie schmeckt der Sommer? Nach süßen Früchten direkt vom Feld oder Baum, der Lieblingseissorte, knackigem Grillgemüse oder der kühlen Lieblingslimo? Damit es auch zu Tisch nie langweilig wird, haben wir ein paar leckere Sommer-Rezepte gesammelt. Mit Lieblingsgerichtpotenzial!