Katherine Johnson: Mathematikerin

Seitenüberschrift

Die berühmte Forscherin der Welt, Marie Curie, zeigt der zeitreisenden Promireporterin Clarissa, wie faszinierend radioaktive Strahlen sind.

Marie Curie ist ein Superstar unter den Wissenschaftlerinnen. Sie gab der Radioaktivität ihren Namen und gewann als erste Frau zwei Nobelpreise.

Maria Merian liebt lebendige Insekten. Deshalb entdeckt sie die Metamorphose. Das ist zum Beispiel die Verwandlung einer Raupe in einen Schmetterling.

Clarissa taucht tief in die faszinierende Welt des alten Ägyptens ein und erlebt Kleopatra, die letzte Pharaonin, als clevere Machtstrategin.

Mary Anning fand mit nur zwölf Jahren ein komplettes Skelett eines Fischsauriers. Ihr Fund ist eine Sensation. Er bestätigt: Lebewesen können aussterben.

Alice Ball war eine afroamerikanische Chemikerin. Sie fand die erste wirksame Behandlung für die Krankheit Lepra.

Hedy Lamarr war ein Hollywood-Star. Aber auch eine geniale Forscherin. Sie erfindet das Frequenzsprungverfahren, das bis heute in jedem Handy steckt.

Die zeitreisende Promireporterin Clarissa trifft diesmal das Universalgenie Leonardo da Vinci und hilft ihm beim berühmten Lächeln der Mona Lisa.

Clarissa Corrêa da Silva und Phillip Danne sprechen über ihre Erfahrungen bei der fiktionalen Reise durch die Zeit.

Katherine Johnson: Mathematikerin

Katherine Johnson berechnet komplizierte Flugbahnen von Raketen ins Weltall. Sie ist das Mathegenie hinter Amerikas erster bemannter Raumfahrt.

Video Link kopieren