Töpfersohn Michel kann sich einfach nicht fürchten, nicht mal ein kleines bisschen. Er zieht in die Welt hinaus, um das Fürchten zu lernen.

Schneeweißchen und Rosenrot wohnen in einer Hütte im Wald. Dort bekommen sie Besuch von einem Bären und retten ihm das Leben. Ist er der verzauberte Prinz?

"Etwas Besseres als den Tod finden wir überall!" denken sich Esel, Hund, Katze und Hahn. Fortan suche sie ihr Glück als Stadtmusikanten in Bremen.

Prinzessin Ella und der Hofmusiker Jasper lieben sich und möchten heiraten. Aber Ellas Vater, König Wilbur, ist damit nicht einverstanden.

Prinz Marius ist überaus eitel, und die richtige Frau findet er nicht. Eines Tages geht er im Wald dem Teufel in die Falle.

Pauls Schwester ist krank und braucht dringend Medizin. Um ihr zu helfen, will Paul unbedingt den Weg ins Schlaraffenland finden.

Der Geist im Glas

Als die angehende Ärztin Sophia aus Versehen den Geist Mercurius aus dem magischen Glas befreit, ist die Dorfgemeinschaft entsetzt. Alle haben Angst, dass es so wird wie vor zwanzig Jahren: Da tyrannisierte Mercurius mit dem garstigen Gutsherrn Veith die Menschen. Damals hatten der Dorfarzt Dr. Malick Roth und seine Schwester, die Kräuterfrau Eda, den Geist gebannt. Doch der Kampf gegen Mercurius hat die Geschwister entzweit. Ob der Geist am Ende wieder im Glas landet, ob Malick und Eda sich versöhnen und ob Sophia ihren Traum, Ärztin zu werden, wahrmacht, wird sich auf einer spannenden Reise voller märchenhafter Prüfungen herausstellen.

Video Link kopieren