SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Auf der Erde gibt's immer weniger Sand. Er wird aus Wäldern und vom Meeresboden weggebaggert und manchmal sogar vom Strand geklaut. Was tun?

IZAs Lösung für den Platzmangel ist der Schrumpfikator. Doch Felix scheint nicht so überzeugt.

Bienen und viele andere Insekten sind vom Aussterben bedroht. Felix forscht nach Ursachen für das dramatische Insektensterben.

Philine hätte gerne Unterstützung beim Tragen von schweren Sachen. Dann könnte man kinderleicht schwere Getränkekisten heben.

Wenn du globale Erwärmung weiter voranschreitet, wird Wintersport schwierig. IZA zeigt andere Möglichkeiten, wie Sandboarding und Wassersport.

In Zukunft leben zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten. Es wird eng. Der Wohnraum wird immer knapper. Felix sucht die Wohntrends der Zukunft.

Felix schaut sich Deutschlands Supercomputer mal ganz genau an.

Viele Mäuse, Ratten und Fische sterben in Labors, um unser menschliches Leben sicherer zu machen. Könnten wir darauf verzichten und ohne Tierversuche leben?

In Zukunft könnten sogar Bakterien mithelfen, unsere Energieversorgung nachhaltiger zu machen. Mit ihrer Hilfe soll Energie als Gas gespeichert werden.

ERDE AN ZUKUNFT - Freizeitparks der Zukunft

Folge vom 26.04.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Kribbelnde Action, exotische Shows, grenzenloser Spaß - das versprechen moderne Freizeitparks. Immer mehr Familien vergnügen sich dort! Wie werden diese Freizeitparks in Zukunft aussehen? Ist schon alles ausgereizt? Geht es noch höher, schneller, rasanter? Und ist virtuelle Realität dabei der aktuelle Trend? Felix loopt sich durch Achterbahnen, fällt in rasenden Gondeln und kreischt auf riesigen Schaukeln.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?