SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Seit es Menschen gibt, gibt es Kriege. Sie zerstören durch Waffengewalt das normale Leben. Wäre es daher nicht besser in einer Welt ohne Krieg zu leben?

Sind wir als Mensch schon perfekt oder entwickeln wir uns stetig weiter? Bekommen wir vielleicht zusätzliche Sinne wie Fledermäuse oder Delfine?

Der Wolf ist das größte Raubtier, das in unseren Wäldern lebt. Können wir mit ihm zusammenleben oder müssen wir Angst vorm Wolf haben?

Die Zukunftsmacherinnen und Zukunftsmacher des Technischen Hilfswerks zeigen, wie wichtig Teamarbeit bei Rettungsaktionen ist.

Was müssen Computer der Zukunft können und wie schnell arbeiten sie? Felix testet den besten und schnellsten Supercomputer Europas.

Was wäre, wenn wir Gedanken lesen könnten? Bei Klassenarbeiten anderen ins Hirn gucken. Sofort wissen, wenn jemand lügt. Felix schaut, was möglich ist.

Zukunftsautomat IZA schickt Felix an zukunftsweisende Orte, die umweltfreundliche Energie nutzen. Felix erklärt, was "Urban Gardening" und "Aquaponing" ist.

Felix sucht mit einer Geologin nach einem dauerhaft sicheren Platz für den Atommüll.

Roboter sind auf dem Vormarsch! Viele Menschen wünschen sich einen Roboter für lästige Arbeiten. Werden sie wirklich unsere Freunde im Alltag?

Fühlbare Computerspiele

Folge vom 06.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Oliver ist 3D-Spielentwickler und wünscht sich, dass Aktionen am Computer für den Menschen fühlbar werden.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?