SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Land unter! Küstenschutz der Zukunft

Nächste Folge am 26.01.2020

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Ellen wünscht sich einen schonenden Umgang mit Ressourcen. Könnten wir nicht im Weltall nach Sand suchen?

Im Museum für Außerirdische wird Felix zum Ausstellungsobjekt. Die Außerirdischen betrachten ihn. Museen zum Anfassen hatte sich Felix anders vorgestellt.

IZA versucht Felix‘ Körper zu optimieren. Ob ihr das mit sechs weiteren Armen und Sieben-Meilen-Exoboots gelingt, kannst du hier sehen.

Leonie wünscht sich, dass wir alle in Zukunft Plastik vermeiden. Es gibt bereits gute Alternativen.

Schau dir den Clip an und erfahre alles Wissenswerte über Aquaponik!

Wir posten Nachrichten, surfen, kaufen im Internet ein. Alle persönlichen Daten werden dabei gesammelt und gespeichert. Was passiert eigentlich damit?

Felix lebt in der Stadt der Zukunft im Jahr 2121. IZA schickt ihn per Zeitreise an Orte, die heute schon zukunftsweisend für die Städte der Zukunft sind.

Felix hat zwei linke Hände. Ziemlich unpraktisch! Doch in Zukunft läuft alles automatisch. IZA stellt Felix den neuesten Handwerker-Roboter vor. Schau selbst, wie ausgreift das Modell ist!

Willst du den Archäologen der Zukunft etwas hinterlassen? Julius zeigt dir, wie du deine eigene Zeitkapsel baust.

ERDE AN ZUKUNFT - Land unter! Küstenschutz der Zukunft

Folge vom 05.01.2019

Durch den Anstieg der Weltmeere sind kleine Inseln vom Untergang bedroht. Forscher erwarten, dass sich auch die deutsche Küste radikal verändert. Steigende Pegel und heftige Stürme könnten Inseln wie beispielsweise Sylt vernichten. Felix besucht einen riesigen Wellen-Simulator und untersucht dort, welche Kräfte Sturmfluten entwickeln können.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?