SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Gletscher schmelzen, denn die Erde hat Fieber!

Nächste Folge am 23.06.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Jana macht sich Gedanken über das Leben. Was wäre, wenn Menschen unsterblich wären? Hat das vielleicht auch Nachteile? Schau es dir an!

Sind Algen die Superpflanzen der Zukunft? Sie können als Nahrung oder biologische Treibstoffe, als Baumaterial oder zur Energiegewinnung genutzt werden.

Greta liebt Waldspaziergänge. Doch es wird immer trockener. Damit die Bäume weiterhin so grün bleiben, wünscht sie sich eine Regenmaschine.

IZA berechnet eine Zukunft,in welcher der Mensch die benötigte Energie ohne Rohstoffe erzeugt. Die Energie für Autos und Strom kann zukünftig aus Mond, Regentropfen und Fahrtwind erzeugt werden.

Wenn du globale Erwärmung weiter voranschreitet, wird Wintersport schwierig. IZA zeigt andere Möglichkeiten, wie Sandboarding und Wassersport.

Die neue Art des Reisens ist der Datenteppich. Mit dem Datenteppich kommst du überall hin. Aber er scheint noch ein paar Macken zu haben. Schau selbst!

Mit der Nachtbrille kannst du auch im Dunkeln sehen. Du brauchst also keine Beleuchtung. Das spart Stromkosten und die Nacht wäre wieder dunkel.

ERDE AN ZUKUNFT - Die Gletscher schmelzen, denn die Erde hat Fieber!

Folge vom 27.01.2019

Gletscher gelten als Fieberthermometer der Erde, denn die Erde hat Fieber! Eine Veränderung unserer Erde lässt sich mit Sicherheit auf die Erderwärmung zurückführen: das polare Eis und die Gebirgsgletscher schmelzen. In den Alpen ist im vergangenen Jahrhundert die Hälfte des Gletschereises geschmolzen, genug um alle Seen der Schweiz zu füllen. Felix zeigt anhand der Gletscherschmelze, wie der Klimawandel voranschreitet.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?