SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Aus Alt wird Neu - Reparieren und Umbauen

Nächste Folge am 20.09.2019

um 16:00 Uhr

Seitenüberschrift

Tiere sind perfekt an ihre Umwelt angepasst. Fische an das Wasser, Eidechsen zum Klettern an Wänden. Erfahrt, was wir alles von der Natur lernen können.

Felix sucht nach dem perfekten Wearable, einem tragbaren Computersystem, das am Körper befestigt oder in Kleidung integriert wird - findet er es?

Felix spricht mit dem Zukunftsforscher David Weigend darüber, wie er sich die Zukunft vorstellt. Außerdem baut er sein eigenes Zukunftsobjekt.

Fances und Melissa sorgen sich um unsere Umwelt, um die Tiere, die Meere, die Fische und Vögel, Die Schülerinnen wollen, dass kein Mensch mehr Plastiktüten kauft und damit keine einzige Plastiktüte mehr im Müll und später in der Natur landet!

Makroplastik, also große Plastikteile, gefährden vor allem die Tierwelt. Die Tiere verfangen sich in Plastiknetzen oder essen sogar ganze Plastiktüten.

Die Weltmeere: der größte Lebensraum unseres Planeten. Doch durch Überfischung gehen Fischbestände rapide zurück, viele Arten sind vom Aussterben bedroht.

Charlotte mag Tiere. Wie genveränderte Tiere in Zukunft wohl aussehen? Charlotte wünscht sich, dass es zukünftig keine Massentierhaltung mehr gibt.

ERDE AN ZUKUNFT - Aus Alt wird Neu - Reparieren und Umbauen

Folge vom 15.12.2018

Kaufen und Wegwerfen gehören heutzutage zusammen. Geht etwas kaputt, ist es oft billiger, etwas Neues zu kaufen. Tonnen von wertvollen Rohstoffen landen so im Müll, obwohl etwas noch repariert werden könnte. ERDE AN ZUKUNFT checkt, wie man Nerven, Geld und Rohstoffe sparen kann - gerade jetzt vor dem Weihnachts-Konsumstress.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?