SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Felix schaut sich Deutschlands Supercomputer mal ganz genau an.

Wie wird aus verunreinigtem Wasser wieder sauberes Wasser? Felix fragt nach!

Wer braucht denn noch echte Worte? Das geht doch alles auch mit ausdrucksvollen Bildern! Emojis erobern die Welt!

Freja wünscht sich für die Zukunft, eine Lösung für das Problem mit dem Atommüll. Zum Beispiel das Entdecken von Bakterien, die den Atommüll unschädlich machen können.

Was müssen Computer der Zukunft können und wie schnell arbeiten sie? Felix testet den besten und schnellsten Supercomputer Europas.

Currywurst und Pommes oder doch lieber Linsensuppe? Hast du dich schon mal gefragt, woher eigentlich all dein Essen kommt?

Juliana wünscht sich, dass weniger Müll produziert wird. Aus dem Müll könnten nützliche Dinge wie Häuser gebaut werden.

Immer mehr Menschen brauchen immer mehr Wohnraum. Die Rohstoffe Sand, Steine, Holz und Beton werden aber immer knapper. Felix sucht nach Lösungen!

Kaufen war gestern! Teilen und tauschen ist heute! Wer will, kann praktisch alles leihen, statt zu kaufen. Felix testet, wie das am besten geht.

ERDE AN ZUKUNFT - Schluss mit Plastik!

Folge vom 16.01.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Wir benutzen viel zu viel Dinge aus Plastik und Kunststoff, zu viel davon wird weltweit produziert. Das schafft große Umweltprobleme. Eine Plastiktüte braucht etwa 400 Jahre, um zu verrotten. Der Plastikmüll gelangt in die Meere, viele Tierarten gehen daran zugrunde. Und kleinste Plastikpartikel kommen so auch über die Nahrungskette wieder zurück auf unseren Tisch. Das muss sich ändern. Felix macht sich auf die Suche nach Ideen für die Zukunft.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?