SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Übersetzungs-App

Nächste Folge am 08.12.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Schau dir an, welches Szenario IZA berechnet hat, wenn wir weiterhin so freizügig mit unseren Daten umgehen!

Du hast Lust auf ein Eis? Aber wo bekommst du so schnell eins her? Der Jamm-Jamm-2000 macht es möglich.

Wie wird der Wald in der Zukunft aussehen? Wie steht es um den "grünen Klimaschützer" und wo führt der Weg hin?

Schau dir an, warum sich die drei Schüler ihre Hände gerne schmutzig machen.

Wenn Karla etwas braucht, kauft sie es nicht. Sie versucht, durch Tauschen ihren Wunsch zu erfüllen. Das schont sogar die Umwelt!

Johanna wünscht sich, dass weniger Gift auf Pflanzen gesprüht wird. Besser wäre es, Nützlinge anzulocken, die die Pflanzen schützen.

Ständig die Gedanken anderer zu hören, hat nicht nur Vorteile. IZA zeigt dir, wie so eine Welt aussehen würde.

Klamotten braucht jeder. Wenn sie noch zusätzliche Funktionen haben, ist das toll! Das Hitzefreiarmband zeigt an, wann es zu warm für die Schule ist.

Die Übersetzungs-App

Folge vom 17.03.2018 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Zukunftsmacherin Leeloo hat mit einer Gruppe Jugendlicher von „Jugend hackt“ die Internetseite „Scan Ess Einfach“ entwickelt. Diese App übersetzt die schwierigen Namen der Inhaltsstoffe auf Produktverpackungen. Schau dir an, was die Zukunftsmacher mit ihrem Projekt erreichen wollen!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?