SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Stefan beschäftigt sich nicht nur in der Schule mit dem Programmieren. Er sagt damit Robotern was sie tun sollen und hat seine eigene App entwickelt.

IZAs Lösung für den Platzmangel ist der Schrumpfikator. Doch Felix scheint nicht so überzeugt.

Shoppen im Internet - super easy, erst recht, wenn Apps es erlauben, Kleidung, Möbel und sonstiges virtuell "an- und auszuprobieren". Ist das die Zukunft?

Verstaubte Vitrinen und langweilige Schautafeln? Museen können soviel mehr! Wie sieht das Museum der Zukunft aus? Wie wird die digitale Technik genutzt?

Valentin wünscht sich eine Stadt ohne Autos. Welche Vorteile das hat, erfahrt ihr hier!

Moore sind faszinierende Lebenswelten und doch etwas auch schaurig. Dabei könnten Moore helfen, freigewordenes Kohlendioxid zu speichern und zu binden.

Schau dir an, was Christina für Wohnideen hat.

Toni, Leo und Matthias engagieren sich in der Naturschutz-Jugend und zeigen die Besonderheiten des Moores.

Noah und seine Freunde planen eine eigene Kunstausstellung in ihrem Traummuseum. Dort können Kinder malen und mitmachen. Schau dir ihre Ideen an.

Einmal im Spielzeugladen übernachten!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?