SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Felix und Juli heben mit einer Flugkapsel einfach in die Luft ab. Die Kapseln fliegen umweltfreundlich mit Sonnenenergie.

IZA versucht Felix‘ Körper zu optimieren. Ob ihr das mit sechs weiteren Armen und Sieben-Meilen-Exoboots gelingt, kannst du hier sehen.

Bakterien und Viren sind winzig und trotzdem stark genug, Menschen schwer krank zu machen. Gegen manche dieser Keime hilft noch kein bekanntes Medikament.

Wie machen wir am besten Schluss mit Strom aus Kohlekraftwerken? Stelle deine Fragen und diskutiere mit Felix und seinen Gästen!

Malia möchte beim Shoppen wissen, woher die Kleidung kommt und wie sie hergestellt wird. Dafür wünscht sie sich, dass es überall daneben steht.

Menschen mit Behinderungen stoßen auf viele Hürden. Wie können in Zukunft alle Menschen überall gleichberechtigt sein?

Schau dir den Clip an und finde heraus, wie fortschrittlich im Stockholmer Stadtteil Hammarby das Müllproblem angegangen wird!

Eine Woche komplett auf Plastik verzichten - geht das? Elisabeth probiert es aus.

Benjamin wünscht sich für die Zukunft weniger Verbrechen.

ERDE AN ZUKUNFT - Schrott im Weltraum - Müllabfuhr fürs All

Folge vom 16.02.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Rund um die Erde bewegen sich über 4.000 Satelliten im All und jede Menge Müll: Weltraumschrott wie alte Raketenstufen, kaputte Satelliten oder verlorenes Astronauten-Werkzeug. Für die Menschen auf der Erde ist das relativ ungefährlich, denn das meiste verglüht bevor es landen könnte. Für Astronauten hingegen bergen die Schrottteile eine Gefahr. Deshalb brauchen Weltraumflieger eine Weltraum-Müllabfuhr.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?