SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Zukunftsmacher Spezial: Rettet die Antarktis

Nächste Folge am 30.03.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Bei großen Fußballspielen kann viel für die Umwelt getan werden, zum Beispiel die Anreise mit Elekrotbusen. Schau dir an, welche Wünsche Nils hat!

Amin und seine Freunde reisen mit Virtual Reality in den Urlaub. Sie entdecken und entwerfen fremde Welten. Reise mit ihnen!

Eine Spielplatz-Pflicht, so dass alle spielen müssen? Klingt erst einmal gut, oder? Aber Felix erkennt bald die Nachteile. Schau es dir an.

Verstaubte Vitrinen und langweilige Schautafeln? Museen können soviel mehr! Wie sieht das Museum der Zukunft aus? Wie wird die digitale Technik genutzt?

Leonie und Aurelie geben Tipps, wie du beim Wäschewaschen Plastikfasern vermeiden kannst. Diese stecken in vielen Klamotten.

Damian, Magnus und Elvin wollen ein Hologramm durch das Miraskop noch größer erscheinen lassen. Ob das funktioniert, siehst du hier.

Sieh dir an, welche Wünsche Noah hat!

Damit Vögel nicht auch noch aussterben hat IZA eine gute Idee. Felix muss als Vogelfutter herhalten. Wie er da wieder rauskommt?

Wie fühlt sich eine Möhre in einer Plastiktüte? Felix macht den Selbsttest!

ERDE AN ZUKUNFT - Zukunftsmacher Spezial: Rettet die Antarktis

Folge vom 10.11.2018

Die Antarktis: Ein sehr besonderer und einzigartiger Lebensraum mit Temperaturen bis minus 90 Grad und daran in extremer Weise angepasste Lebensformen. Das Problem: Ein Temperaturunterschied von nur wenigen Grad durch die Klimaerwärmung kann dieses gesamte Ökosystem am Südpol ins Wanken bringen. Unsere Zukunfsmacher rufen besondere Aktionen für den Schutz der Antarktis ins Leben. Felix ziegt dieganzen Bandbreite ihrer Aktionen.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?