SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Stefan wünscht sich mehr Freiraum in der Schule, damit Schüler interessante Themen selbst erforschen können und eigenständig lernen.

Felix forscht nach, welche Wege von Wissenschaftler*innen gegangen werden, um in Zukunft genügend Spenderorgane zur Verfügung zu haben.

Wie klingt die Musik in der Zukunft? Felix begibt sich auf musikalische Spurensuche.

Warum ist es so schwierig, Organe im Labor zu züchten?

Johanna wünscht sich für die Zukunft, dass Organe aus den eigenen Stammzellen gezüchtet werden können. Dann bräuchte es keine Spender mehr.

Gerüche lösen bei jedem gute oder schlechte Gefühle aus. Was wäre wenn etwa das Handy coole Düfte transportiert als Kurznachricht?

Schau dir an, wie die Beats for Kids ihre eigene Musik produzieren.

Toni, Leo und Matthias engagieren sich in der Naturschutz-Jugend und zeigen die Besonderheiten des Moores.

ERDE AN ZUKUNFT - Mit Drohnen in die Zukunft

Folge vom 29.03.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Drohnen surren überall durch unseren Alltag. Sie sind Paketboten, Rettungshelfer, Transportmittel, Tierretter, Feuerwehr- und Kameraleute - oder einfach nur unterhaltsames Spielzeug. Heute steckt hinter jeder Drohne noch ein menschlicher Pilot, der sie steuern muss - in ein paar Jahren sollen intelligente Drohnen das von alleine schaffen. Wann kommt die erste Unterwasser-Drohne oder die unbemannte Taxi-Drohne?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?