SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Milan wünscht sich, dass es in Zukunft Trinkwasser-Wolken gibt, die dort hinfliegen, wo Wasser gebraucht wird.

Kribbelnde Action und exotische Shows. Felix probiert die heißesten Attraktionen. Welche Freizeit-Welten lassen sich in Zukunft erleben?

Coole neue Werkstoffe müssen lange halten und die Umwelt schonen. Felix baut also mit Holzresten, Krebsschalen und Popcorn.

Wie wird aus verunreinigtem Wasser wieder sauberes Wasser? Felix fragt nach!

Durch einen Zeittunnel reist Felix in die Vergangenheit. Was er dabei wohl alles erlebt?

Juliana wünscht sich, dass weniger Müll produziert wird. Aus dem Müll könnten nützliche Dinge wie Häuser gebaut werden.

Shoppen im Internet - super easy, erst recht, wenn Apps es erlauben, Kleidung, Möbel und sonstiges virtuell "an- und auszuprobieren". Ist das die Zukunft?

Ein Haus mit wenigen Handgriffen auf- und umbauen? Zukunftsmacherin Christina zeigt dir ihr praktisches Modell.

Sind wir als Mensch schon perfekt oder entwickeln wir uns stetig weiter? Bekommen wir vielleicht zusätzliche Sinne wie Fledermäuse oder Delfine?

Eine Welt mit weniger Keimen

Folge vom 06.12.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Wie könnte eine möglichst keimfreie und damit ungefährliche Zukunft gelingen? Agata hat eine Idee: Keimscanroboter, die Menschen mit Keimen warnen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?