SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

In Zukunft leben zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten. Es wird eng. Der Wohnraum wird immer knapper. Felix sucht die Wohntrends der Zukunft.

Melina und ihre Mitschülerinnen haben einen Schulgarten. Sie gestalten ihn so, dass sich viele Insekten wohlfühlen. Ihre Tipps findest du in diesem Video.

In der Zukunft gibt es das Programm „Sei deine eigene Drohne“. Ob so ein Felikopter wirklich praktisch ist?

Sand ist nicht gleich Sand und nicht jede Sandart ist für den Menschen nutzbar.

Ein gesunder Mensch hat zwei Nieren – links und rechts neben der Wirbelsäule.

Die Zukunftsmacherinnen und Zukunftsmacher stellen aus Naturmaterialien und einem Stück Stoff einen Wasserfilter her, um sauberes Trinkwasser zu gewinnen.

Julius würde gerne einen Dinosaurierknochen finden. Dafür wäre ein Gerät, das Knochen und Scherben unter der Erde anzeigt, echt praktisch.

Willst du den Archäologen der Zukunft etwas hinterlassen? Julius zeigt dir, wie du deine eigene Zeitkapsel baust.

Verstaubte Vitrinen und langweilige Schautafeln? Museen können soviel mehr! Wie sieht das Museum der Zukunft aus? Wie wird die digitale Technik genutzt?

ERDE AN ZUKUNFT - Lecker, schmecker, Klimaschutz

Folge vom 24.11.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

ERDE AN ZUKUNFT ist zu Gast in der Lahntalschule in Biedenkopf. Moderator Felix leitet das ultimative Klima-Quiz in dem die beiden 6. Klassen der Schule gegeneinander antreten. In drei Spielrunden testen die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zum Thema Ernährung und Klimaschutz. Erklärungen und Tipps zeigen, dass klimafreundliche Ernährung auch lecker und gesund sein kann und jede Menge Power bringt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?