SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Biotechnik: Lernen von der Natur!

Nächste Folge am 22.09.2019

um 20:00 Uhr

Seitenüberschrift

Alles ist grün und es gibt exotische Pflanzen wie der Candy-Kaktus. Könnte so die Zukunft unserer Städte aussehen? Schau dir das an!

Schau dir den Clip an und finde heraus, wie fortschrittlich im Stockholmer Stadtteil Hammarby das Müllproblem angegangen wird!

Die Schülerinnen interessieren sich für naturwissenschaftliche Berufe. Was gibt es für Möglichkeiten? Dank eines Projektes konnten sie sich informieren. und auch bei anderen Mädchen Interesse dafür wecken.

Kohlekraftwerke verursachen riesige Kohlendioxid-Mengen. Aber wie lange noch wird aus Kohle Strom? Das sehen die Länder Europas ganz unterschiedlich.

Schau dir an, warum sich die drei Schüler ihre Hände gerne schmutzig machen.

Wenn du globale Erwärmung weiter voranschreitet, wird Wintersport schwierig. IZA zeigt andere Möglichkeiten, wie Sandboarding und Wassersport.

Kaufen war gestern! Teilen und tauschen ist heute! Wer will, kann praktisch alles leihen, statt zu kaufen. Felix testet, wie das am besten geht.

VR-Kontaktlinsen sind die Zukunft, laut IZA. Mit ihnen sieht man nicht nur virtuelle Dinge, sondern fühlt und riecht sie. Ob das immer so gut ist?

Julius und Erik suchen Funde aus der Bronzezeit. Was sie wohl Spannendes finden?

Auf den Straßen lieg viel Müll rum. Das nervt Gino sehr. Er versucht Müll zu vermeiden und Dinge zu reparieren.

ERDE AN ZUKUNFT - Biotechnik: Lernen von der Natur!

Folge vom 03.11.2018

Die Natur hat über Jahrmillionen Jahre einzigartige Lösungen für alle Lebensbereiche entwickelt. Jedes Lebewesen passt sich seinem Umfeld an: die Fische an das Leben im Wasser oder Eidechsen ans Klettern an steilen Felswänden. Auch unsere Forschung kann davon profitieren: Warum ist Spinnenseide so robust und sind Insekten so extrem widerstandsfähig? Warum wachsen manchen Tieren verlorene Gliedmaßen nach?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?