SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Juliana wünscht sich, dass weniger Müll produziert wird. Aus dem Müll könnten nützliche Dinge wie Häuser gebaut werden.

In Felix steckt eine weibliche Seite und ein Einhorn. Klingt komisch? Ist aber so! Wenn du mehr erfahren willst, schau dir IZAs Blick in die Zukunft an.

Wie ernähre ich mich klimafreundlich? Wir haben die 5 heißesten Tipps für euch zusammengestellt!

Wenn es in Zukunft weniger Bäume gibt, müssen eben wir Menschen einspringen. Da gibt es auch Extrawürste. Schau dir an, wie das aussieht.

Felix forscht nach, welche Wege von Wissenschaftler*innen gegangen werden, um in Zukunft genügend Spenderorgane zur Verfügung zu haben.

Seit es Menschen gibt, gibt es Kriege. Sie zerstören durch Waffengewalt das normale Leben. Wäre es daher nicht besser in einer Welt ohne Krieg zu leben?

ERDE AN ZUKUNFT - Bionik - Die Natur als Vorbild

Folge vom 03.01.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die Natur ist Vorbild für die Bionik. Schon Leonardo da Vinci übertrug vor über 500 Jahren das Prinzip des Vogelfluges auf seine Flugmaschinen. Bionik verbindet also Biologie und Technik, um neue Erfindungen zu schaffen, die unser Leben zu erleichtern. Denn die Natur bietet oft unglaublich clevere Lösungen an: der Wasserläufer rennt über das Wasser, Vögel gleiten durch die Lüfte, Fische schwimmen durch das Wasser.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?