SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Julius würde gerne einen Dinosaurierknochen finden. Dafür wäre ein Gerät, das Knochen und Scherben unter der Erde anzeigt, echt praktisch.

In der Landwirtschaft werden viele Gifte und Dünger verwendet. Für viele Tiere hat das schreckliche Folgen. Das muss doch auch anders gehen!

Felix forscht nach, welche Wege von Wissenschaftler*innen gegangen werden, um in Zukunft genügend Spenderorgane zur Verfügung zu haben.

Zukunftsautomat IZA schickt Felix an zukunftsweisende Orte, die umweltfreundliche Energie nutzen. Felix erklärt, was "Urban Gardening" und "Aquaponing" ist.

Selbstgemachte Pinnwände und Stehpulte? Jacob baut in der Schulwerkstatt tolle Dinge. Diese werden für die eigene Schule benutzt oder verkauft.

Wie verhält sich ein umweltfreundlicher (Berg-) Tourist? Die Zukunftsmacherinnen und Zukunftsmacher des Gymnasiums Berchtesgaden geben Tipps.

Oliver ist 3D-Spielentwickler und wünscht sich, dass Aktionen am Computer für den Menschen fühlbar werden.

Du liebst Spiele überalles? Dann mach dich mit Felix auf die Suche nach den Spieletrends der Zukunft.

Nurul geht in Bangladesch in eine schwimmende Schule. Ihre Schule kann nicht von Fluten weggespült werden, da sie einfach auf dem Wasser schwimmt.

Wintersport macht Spaß, aber Schneekanonen und Massentourismus schaden der Umwelt. Felix checkt, wie Wintersport nachhaltig und umweltschonend sein kann.

Geschlechterrollen

Folge vom 29.12.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?