SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Big Data

Folge vom 14.07.2018 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Im Internet surfen, telefonieren, Nachrichten schreiben - all das hinterlässt digitale Spuren. Spielkonsolen, Tablets und Spielsachen sind mit dem Internet verbunden und speisen dort persönliche Daten des Nutzers ein, und auch beim Einkaufen erzeugt jeder Mensch täglich Informationen. Was passiert damit? Und was kann man tun, um sich vor Missbrauch zu schützen? Felix begibt sich auf die Spuren von Big Data.

Wusstest du schon?

In jedem Kinderzimmer zu Hause: Teddybären | Rechte: colourbox.com

Überwachung im Kinderzimmer

In Amerika gibt es für neugierige Eltern Abhörspielzeug wie Puppen, Kuscheltiere oder auch Spiegel, die mit einem Mikrofon oder einer Kamera ausgestattet sind. Eltern können so ihre Kinder während des Spielens überwachen. Es ist aber auch schon vorgekommen, dass Datendiebe solche Spielzeuge gehackt haben, um an Informationen der Familie zu kommen.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?