SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Raketenschnell, aber öko? Flugzeuge der Zukunft

Nächste Folge am 17.11.2018

um 20:00 Uhr

Raketenschnell, aber öko? Flugzeuge der Zukunft

Folge vom 16.12.2017

Jede Sekunde startet irgendwo auf der Welt ein Flugzeug. Die Flüge nehmen zu. Doch Flugzeuge produzieren Abgase und Schadstoffe, die unsere Umwelt zerstören. Höchste Zeit also für umweltfreundliche Flieger!

Video noch 4 Wochen online

Wie können tonnenschwere Flugzeuge fliegen?

Der Grund dafür liegt in der gekrümmten Form der Tragflächen: Die Luft strömt auf der gewölbten Oberseite des Flügels viel schneller vorbei als auf der Unterseite. Dadurch bildet sich über dem Flügel ein Unterdruck. Bei hoher Geschwindigkeit entsteht ein starker Sog nach oben. So bekommt das Flugzeug Auftrieb. Man könnte also sagen, dass Flugzeuge an der Luft über ihnen „kleben“.

Umweltkatastrophe Fliegen

Flugzeuge verbrauchen vor allem beim Starten und für hohe Geschwindigkeiten extrem viel Kraftstoff. Beim Verbrennen des Kraftstoffs – dem Kerosin – entstehen viele Schadstoffe. Einer davon ist Kohlendioxid. Dieses Gas heizt die Atmosphäre der Erde auf. Die Folge sind das Abschmelzen der Polkappen, ein Anstieg des Meeresspiegels und extreme Wetteränderungen.

Zukunftsmacher Lukas | Rechte: KiKA
Zukunftsmacher Lukas


Das Flugzeug der Zukunft sollte aerodynamischer werden, damit es wenig Kraftstoff verbraucht und gut für die Umwelt ist.

Lukas

Welche Alternativen gibt es?

  • Flugzeugformen wie der „Nurflügler“ nutzen Luftströme besser aus und verbrauchen weniger Kraftstoff.
  • Auch Wasserstoff-und Elektromotoren wären eine denkbare Alternative.
  • Wissenschaftler suchen nach umweltfreundlicheren Kraftstoffen. Algen enthalten beispielsweise einige Stoffe, die dem Flugzeugbenzin Kerosin gleichen. Es sind sogar schon Flugzeuge mit solchem Bio-Algen-Kerosin erfolgreich gestartet. Das wäre der Supertreibstoff der Zukunft. Algen wachsen immer wieder nach und filtern sogar Kohlendioxid aus der Luft heraus.

Seite verschicken

Du kannst einen Link auf diese Seite ganz einfach weiterschicken:

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wusstest du schon?

Urlaubsreise | Rechte: Colourbox

Ein Urlaubsflug ...

... nach Teneriffa und zurück ist ähnlich schädlich, wie 14.000 km Auto zu fahren. So viel fährt ein Deutscher etwa in einem Jahr.

Du bist dran!

Bastelanleitung Papierflieger | Rechte: KiKA

Bastel verschiedene Papierflieger und probiere aus, wie unterschiedlich die Modelle fliegen.

Zu den Fliegern

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?