SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ameisen kennen keinen Stau. Der Grund: Sie überholen nicht. Forscher untersuchen Ameisen und ihr Verhalten, um Staus auf unseren Straßen zu vermeiden.

Cool bleiben, lautet das Motto. Gino, Arne und Niclas haben ein Coolpack entwickelt, das wiederverwendet werden kann. Es ist umweltfreundlich und sehr kalt.

Matthias wünscht sich für die Zukunft, dass die Menschen wissen, was Moore für eine gesunde Umwelt bedeuten und besser darauf acht geben.

Jetzt links, dann recht, geradeaus: Die Zukunftsmacher und Zukunftsmacherinnen programmieren Roboter, um aus ihnen richtige Spielgefährten zu machen.

Verstaubte Vitrinen und langweilige Schautafeln? Museen können soviel mehr! Wie sieht das Museum der Zukunft aus? Wie wird die digitale Technik genutzt?

Greta liebt Waldspaziergänge. Doch es wird immer trockener. Damit die Bäume weiterhin so grün bleiben, wünscht sie sich eine Regenmaschine.

Ein gesunder Mensch hat zwei Nieren – links und rechts neben der Wirbelsäule.

Ein neuer möglicher Rohstoffkreislauf könnte entstehen, wenn man Beton recycelt.

ERDE AN ZUKUNFT - Fairer Bewerten - mit künstlicher Intelligenz?

Folge vom 07.06.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

In Zukunft werden uns immer öfter Computer-Programme beurteilen: Chancen auf Jobs, gesellschaftlicher Einfluss, sogar Haft oder Freiheit hängen dann davon ab. Aber wie gut ist die digitale Bewertungsmaschinerie? Felix experimentiert mit Schülern, ob Computer Fairness lernen können.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?