SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Veggi-Burger mit Algen

Nächste Folge am 24.11.2019

um 20:00 Uhr

Der Hauptgang

Veggi-Burger mit Algen

Algen sind nur am Meer zum Bewerfen gut? Das stimmt nicht. Mit Algen kannst du schmackhafte Dinge zubereiten. Thomas Kammeier zeigt dir, wie du einen vegetarischen Burger mit Algen machst.

Ein Burger mit Tofu, Tomaten, Gurken und Salat auf einem Teller. | Rechte: KiKA

Du solltest dir folgendes bereitlegen: Schüsseln, Teller, Schneidemesser und Schneidebrett, Küchenreibe, Mörser, Löffel, Kochtopf und Pfanne. Für deinen leckeren Veggie-Burger benötigst du eine Algen-Mayonnaise, eine Gurken-Marinade, eingelegten Tofu, Burger-Brötchen und Gemüse.

Das Rezept dauert etwas länger. Lass dir am besten von einem Erwachsenen helfen. Besonders beim Einkochen, beim Braten und beim Schneiden der Zutaten.

Du brauchst folgende Zutaten:

  • 100 g Mayonnaise
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Spirulina Algenpulver
  • 1 Limette
  • Salz, Piment d'Éspelette, Zucker


Den Ingwer und den Knoblauch ganz fein Würfeln. Die Schale der Limette abreiben. Limette, Ingwer und Knoblauch im Mörser fein stoßen. Dann zusammen mit den restlichen Zutaten in die Mayonnaise rühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Du brauchst folgende Zutaten:

  • 1 Dose Spirulina-Limonade
  • 30 g frischer Ingwer
  • 1 Limette
  • 1 Salatgurke
  • 2 EL Spirulina Algenpulver
  • Salz, Thymian, Zucker


Die Limonade in einem Kochtopf bei mittlerer Hitze erwärmen, bis nur noch die Hälfte der Flüssigkeit da ist. Den Ingwer fein Würfeln. Die Limette auspressen. Ingwer, Limettensaft, eine Prise Salz, etwas Thymian, Zucker und das Algenpulver mit der Limonade vermengen. Die Gurke schälen,entkernen und in Scheiben schneiden. Die Gurke über Nacht in der Limonade einlegen.

Du brauchst folgende Zutaten:

  • 8 Scheiben Tofu
  • Sojasauce
  • 1 Ei
  • Mehl


Den Tofu über Nacht in der Sojasauce marinieren. Danach den abgetupften Tofu panieren. Dazu den Tofu in einem Teller mit Mehl wälzen. Danach in dem Ei wenden und in einer Pfanne ausbacken.

Du brauchst folgende Zutaten:

  • 4 Burger-Brötchen mit Sesam
  • 2 Tomaten
  • etwas eingelegten Ingwer
  • etwas Spinatsalat
  • 4 EL Schmand
  • 1 Limette
  • Salz, Zucker, Piment d´Éspelette


Den Schmand mit Limettensaft und -abrieb und den Gewürzen abschmecken. Die Burger-Brötchen kurz aufbacken. Eine Hälfte mit der Algen-Mayonnaise bestreichen und die andere mit dem Limetten-Schmand. Die Tomaten schneiden und je zwei Scheiben auf eine Brötchenhälfte legen, die andere mit Spinatsalat belegen. Mit der eingelegten Gurke belegen und den gebackenen Tofu dazugeben. Den Burger zusammensetzen. Fertig!

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?