SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Viele Mäuse, Ratten und Fische sterben in Labors, um unser menschliches Leben sicherer zu machen. Könnten wir darauf verzichten und ohne Tierversuche leben?

Plastikfressende Bakterien wären die Lösung für unsere Weltmeere. Aber sie scheinen auch Appetit auf Felix Taucheranzug zu haben. Ob das gut geht?

In der Zukunft gibt es neuartige Inseln. Einige Inseln können fliegen, andere liegen unter Wasser. An diesen neuen Lebensraum muss Felix sich anpassen.

Roboterteile und Anzüge können stark machen. Wir können besser Laufen, mehr Heben und sogar Fliegen. Aber was ist wirklich möglich? Felix findet es heraus!

Wie könnte eine möglichst keimfreie und damit ungefährliche Zukunft gelingen? Agata hat eine Idee: Keimscanroboter, die Menschen mit Keimen warnen.

Wenn es in Zukunft weniger Bäume gibt, müssen eben wir Menschen einspringen. Da gibt es auch Extrawürste. Schau dir an, wie das aussieht.

Geht etwas kaputt, wird es oft weggeworfen. So landen wertvolle Rohstoffe im Müll. Felix checkt, wie man durch Reparieren Geld und Rohstoffe sparen kann.

IZA hält einen unsichtbaren Hund für eine gute Idee. Ist es das wirklich? Felix hat da seine Zweifel. Die Technik ist wohl noch nicht ganz ausgereift.

ERDE AN ZUKUNFT - Mittendrin im Film - Ich bin ein Filmstar und will da rein!

Folge vom 31.05.2020

Bist du Kinofan? Hättest du Lust, einmal mittendrin in deinem Lieblingsfilm zu sein? Also, nicht nur zusehen vom Kinosessel aus, sondern mittendrin dabei sein? Um die Stars herumgehen, in die hintersten Ecken schauen - Traum oder Wirklichkeit?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?