SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

In der Tiefsee leben bis zu 100 Millionen Tier- und Pflanzenarten. Doch es gibt Pläne, dort begehrte Rohstoffe abzubauen - aber mit welchen Folgen?

Wie arbeitet die Polizei in der Zukunft? Wie verändert die digitale Welt die Jagd auf Verbrecher? Sei hautnah bei der kriminalistischen Spurensuche dabei.

Was wäre, wenn wir Gedanken lesen könnten? Bei Klassenarbeiten anderen ins Hirn gucken. Sofort wissen, wenn jemand lügt. Felix schaut, was möglich ist.

In Zukunft könnten sogar Bakterien mithelfen, unsere Energieversorgung nachhaltiger zu machen. Mit ihrer Hilfe soll Energie als Gas gespeichert werden.

Die Weltmeere: der größte Lebensraum unseres Planeten. Doch durch Überfischung gehen Fischbestände rapide zurück, viele Arten sind vom Aussterben bedroht.

Felix erlebt einen Tag in einer möglichen Zukunft. Wird sein Alltag dort von künstlicher Intelligenz bestimmt, die ihm sagt, was er anziehen soll?

Welches Obst und Gemüse im Supermarkt ist eigentlich am klimafreundlichsten? Die Zukunftsmacherinnen und Zukunftsmacher haben eine Gute Idee, um das auf einen Blick sichtbar zu machen.

ERDE AN ZUKUNFT - Museum der Zukunft - Anfassen, Spielen, Erleben

Folge vom 08.08.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Ein Museum kann eine Wissensmaschine sein. Es katapultiert Besucher in die Urwelt, bringt sie in Bilderwelten berühmter Künstler oder mitten hinein in spannende Experimente. Wie muss ein Museum konzipiert sein, um die Erwartungen der Besucher zu erfüllen? Welche Rolle spielen in Zukunft virtuelle Realität und digitale Techniken? Wie ein Museum gestaltet wird, in dem es um die Zukunft geht, erlebt Felix im Futurium in Berlin.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?