SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Fake News auf die Schliche kommen

Nächste Folge am 05.04.2020

um 19:50 Uhr

Seitenüberschrift

Die Wetterfrösche im Welt-Wetter-Amt sorgen für Sonne oder Regen in ihren Ländern. Je nachdem wie leer sie ihre Teller essen.

Ständig die Gedanken anderer zu hören, hat nicht nur Vorteile. IZA zeigt dir, wie so eine Welt aussehen würde.

Die Tierzucht in der Zukunft könnte auch auf Gentechnik setzen. Aber sollten Tiere so "optimiert" werden? Welche Auswirkungen hätte das auf die Ökosysteme?

Michas Libelingstiere sind Fische. Er wünscht sich, dass die Überfischung zurückgeht. Dann kann er beim Schnorcheln wieder mehr bunte Fische sehen.

Haarspray selbermachen spart jede Menge Plastikverpackungen.

Lasse und seine Freunde lassen einen Wetterballon steigen. Sie sammeln Wetterdaten. Wie das funktionert, erfährst du hier.

Als Weltmeisterin im Weitsprung weiß Mailaika genau, wie man sich gesund ernähren muss, um gesund und fit zu sein.

In der Zukunft leben Mensch und Tier auf Augenhöhe miteinander. Gegessen wird Strom. Felix ist davon noch nicht ganz begeistert. Schau selbst!

Mario und Fritz haben ein umweltschonendes Stadiondach gebaut. Es kostet weniger und ist leichter. Was für eine tolle Idee!

Felix lebt in der Stadt der Zukunft im Jahr 2121. IZA schickt ihn per Zeitreise an Orte, die heute schon zukunftsweisend für die Städte der Zukunft sind.

Fake News auf die Schliche kommen

Folge vom 02.02.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Die ERDE AN ZUKUNFT-Zukunftmacher „Newsbusters" üben, Fake News zu erkennen. Hier sind ihre Tipps.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?