SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

1650. Julia und Leonie veranstalten eine Raubtierfütterung

Nächste Folge am 31.03.2020

um 9:15 Uhr

Seitenüberschrift

Leonie malt ein Bild, Caspar und Linus basteln Windräder, und im Museum verstecken sich Steckmonster. Mach mit und male wie Helene und Mascha ein Partybild!

Kinder bauen eine Bude, Paula und Luisa experimentieren mit Farbe und im Museum verstecken sich Steckmonster. Mach mit und bastle wie Franz ein Steckauto!

Anna und Sophie basteln Windlichtgläser, Alicia und Liv malen mit Kreide und im Museum werden Partybilder gezeigt. Mach mit und bastle einen Steckelefanten!

Josias ist ein Dirigent, Fenja und Frederik malen ein Bild und im Museum picken Steckhühner. Mach mit und bastle wie Janda und Hannah eine Steckmaus!

Kinngesichter erzählen einen Witz, Kinder basteln eine Futterglocke und im Museum sind Steckmonster. Mach mit und male wie Helene und Mascha ein Partybild!

Fantasie ist gefragt: Welche Formen lassen sich aus einem Lehmhaufen herstellen? Wenn Kinder mit Lehm experimentieren, erschaffen sie ohne Hilfsmittel ein eigenes Werk. Das stärkt sie in ihrer Eigenständigkeit.

Helene und Esther bauen eine Futterglocke und drei Kinder bauen einen Fernseher um. Im Museum sind Steckspinnen zu sehen. Mach mit und male ein Winterbild!

Samuel macht ein Nagelbild und andere Kinder spielen Hula Hoop. Im Museum stehen Stecktraktoren. Mach doch auch mit und male auch ein Frühlingsbild.

Anna malt ein Bild, Mia bastelt eine Steinschleuder und im Museum gibt es Stecknashörner zu sehen. Mach mit und bastle ein Steckhuhn!

ENE MENE BU - 1650. Julia und Leonie veranstalten eine Raubtierfütterung

Folge vom 14.09.2019

Julia und Leonie essen ihr Mittagessen auf lustige Art und Weise. Paul und Timo bauen eine Höhle aus Decken. Im Museum sind Steckmäuse zu sehen. Mach mit und bastele, wie Emily und Hannah ein Steckstinktier!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?