SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

1627. Jonathan und Paul bauen einen Staudamm

Nächste Folge am 04.07.2020

um 9:40 Uhr

Seitenüberschrift

Mathilda und Luise gestalten bunte Sprühbilder. Max malt ein Ratebild und im Museum hängen Partybilder. Mach mit und bastle eine Steckspinne!

Ein Mädchen trägt ein Geburtstagslied vor und zwei Kinder basteln Dekoration. Im Museum hängen Unterwasserbilder. Mach mit und bastle einen Stecklöwen!

ENE MENE BU lädt dich zum Ausprobieren und Entdecken ein. Schau dir an, wie Kinder mit Wasser, Mehl und Materialien aus der Natur experimentieren.

Lina malt ein Bild und Ojore und Zizi spielen Schlagzeug. Im Museum sind Steckspinnen zu sehen. Mach doch auch mit und bastle ein Steckeichhörnchen!

Mach mit und male ein Märchenwaldbild. Und schick es uns! Der Einsendeschluss ist der 5. September 2020. Alle Infos findest du auf enemenebu.de

ENE MENE lädt dich zum Malen und Basteln ein. Schau dir im Video an, wie du Bilder mit Wachstropfen gestalten kannst.

Drei Kinder fahren Schlitten und Ruby malt ein Bild. Im Museum sind Winterbilder zu sehen. Mach mit und bastle ein Steckboot!

Zwei Kinder basteln eine Puppe und Charlotte zeigt ihr Kuscheltier. Im Museum sind Stecklöwen zu sehen. Mach doch mit und male auch ein Bauernhofbild!

Jaroslawa erzählt eine Geschichte und Sem arbeitet mit Holz und Kronkorken und im Museum kriechen Steckschnecken. Mach mit und bastel auch einen Steckbus!

Kinder erzählen das Märchen vom Froschkönig und lustige Kinngesichter singen ein Lied. Im Museum stehen Steckboote. Mach mit und male einen Märchenwald!

ENE MENE BU - 1627. Jonathan und Paul bauen einen Staudamm

Folge vom 01.07.2019

Ein Kinngesicht singt ein Geburtstagsständchen. Danach zeigen Max und Eric, wie sie ein Mosaik legen und im Museum werden bunte Partybilder ausgestellt. Mach mit und bastle einen Steckelefanten!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?