SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

1485. Helene und Esther basteln eine Futterglocke

Nächste Folge am 15.08.2020

um 9:40 Uhr

Seitenüberschrift

Johann malt ein Weihnachtsbild. Carna und Maks bauen einen Iglu. Im Museum sind Steckelefanten zu sehen. Mach doch auch mit und male ein Winterbild!

Schau zu, wie Kinngesichter singen. ENE MENE BU - und dran bist du!

Yannik bastelt ein Baumrindenboot und Kinder sprechen einen Zungenbrecher. Im Museum sind Lieblingstiere zu sehen. Mach mit und bastle einen Stecktraktor!

Marlina und Emilia bauen eine Krippe und Kinngesichter singen ein Lied. Im Museum sind Steckelefanten zu sehen. Mach doch auch mit und male ein Kitabild!

Sophie, Helena und Antonia machen Tierfutter und Kingesichter singen ein Lied. Im Museum stehen Steckautos. Mach mit und bastle einen Steckelefanten!

Zwei Kinder spielen Theater, Mathilda und Luise bauen einen Kräutergarten und im Museum sind Steckautos zu sehen. Mach mit und bastle auch eine Steckspinne!

Jaroslawa malt ein Bild mit Geschichte. Dann machen Kinder Goldbarren. Im Museum sind Steckelefanten zu sehen. Mach mit und bastel ein Steckeichhörnchen!

Feng und Lot suchen nach Gold und Mira und Rosalia machen Baumgesichter. Im Museum stehen Stecktraktoren. Mach mit und bastle eine Steckkrake!

Nunu macht Musik mit Gläsern. Sie füllt Gläser mit unterschiedlich viel Wasser und schon entstehen unterschiedliche Töne. Schau selbst!

Maja, Lara und Anne machen sich Kinngesichter und singen das Lied "Backe, backe Kuchen".

ENE MENE BU - 1485. Helene und Esther basteln eine Futterglocke

Folge vom 30.01.2019

Helene und Esther basteln aus Stöckern und einem Blumentopf eine Futterglocke. Alina malt ein Bild und lässt die Zuschauer raten, was sie gemalt hat. Im Museum gibt es Steckschnecken zu sehen, die Zuschauerkinder gebastelt und an ENE MENE BU geschickt haben. Emil und Henry basteln einen tollen Steckbus. Mach mit und bastel auch einen Steckbus!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?