SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

1722. Jakob und Milina versuchen ernst zu bleiben

Nächste Folge am 29.02.2020

um 9:40 Uhr

Seitenüberschrift

Kinngesichter erzählen einen Witz, Kinder basteln eine Futterglocke und im Museum sind Steckmonster. Mach mit und male wie Helene und Mascha ein Partybild!

Paul und Hannes essen Eis, Johann und Lennie malen mit Salz und im Museum schwimmen Steck-U-Boote. Mach mit und male ein Cowboy- und Indianerbild!

Lasse bastelt einen Schneemann, Ole uns Stan bauen und im Museum klettern Steckkoalas. Mach mit und bastle ein Steckmonster!

Anar bastelt ein Spiel und drei Kinder machen tierische Rülpsgeräusche. Im Museum sind Lieblingstiere zu sehen. Dann basteln Kinder ein Steckmonster!

Mia bastelt eine Steinschleuder und Nicolai malt ein Bild. Im Museum sind die Lieblingstiere der Zuschauer zu sehen. Mach mit und bastle einen Stecktraktor!

Kinder feiern Oster, Nevio malt ein Bild und im Museum picken fröhliche Steckhühner. Mach doch auch mit und male ein Unterwasserbild.

Elina füttert Leonie, Freunde bauen gemeinsam eine Stockhütte und Im Museum hängen Unterwasserbilder. Mach mit und bastle ein Steckstinktier!

Robert faltet Origami und Ole und Stan bauen einen Turm. Im Museum sind Steckspinnen zu sehen. Mach doch auch mit und bastle ein Steckeichhörnchen!

Helene bastelt eine Libelle aus Wäscheklammern. ENE MENE BU - und dran bist du!

Kinngesichter singen "Bruder Jakob", Yuna und Leah bauen eine Matschburg und im Museum warten Steckhunde. Mach mit und male wie Lisa dein Lieblingstier!

ENE MENE BU - 1722. Jakob und Milina versuchen ernst zu bleiben

Folge vom 04.01.2020

Jakob und Milina versuchen nicht zu lachen. Aylin bastelt eine Schnuffeldecke für ihren Hund. Im Museum sind Steckstinktiere zu sehen. Mach doch mit und bastle wie Robin und Josefin auch einen Steckbagger.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?