SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

1501. Melanie, Karin und Gloria machen Regenbogenschaum

Nächste Folge am 15.08.2020

um 9:40 Uhr

Seitenüberschrift

Karolin spielt mit ihrem Bruder Dachfußball, Maria und Luc drucken mit Ballons Bilder und im Museum warten Steckhunde. Mach mit und mal dein Lieblingstier!

Kinngesichter singen "Bruder Jakob", Yuna und Leah bauen eine Matschburg und im Museum warten Steckhunde. Mach mit und male wie Lisa dein Lieblingstier!

Zwei Freunde stauen zusammen Wasser, Ole und Stand bauen einen Turm und im Museum hängen Partybilder. Mach mit und bastle eine Steckspinne!

Johann malt ein Bild, Tobias und Bastian bauen einen Tischkicker und im Museum hängen Weihnachtsbilder. Mach mit und bastle ein Steckhuhn!

Schau zu, wie sich die Kinder verkleiden und sich gegenseitig zum Lachen bringen. ENE MENE BU - und dran bist du!

Ein paar Jungen spielen Fußball, Kinder versuchen sich zum Lachen zu bringen und im Museum parken Steckbusse. Mach mit und male ein Unterwasserbild!

Vincent erzählt eine Geschichte, Helena und Max drucken Bilder und im Museum verstecken sich Steckmonster. Mach mit und bastle wie Franz ein Steckauto!

Elian malt ein Bild, Lia und Ottilie malen ein Bild und im Museum hängen Weihnachtsbilder. Mach mit und bastle ein Steckhuhn!

Emil und Louis basteln Boote, Paul und Timo bauen eine Deckenhöle und im Museum warten Steckeulen. Mach mit und male wie Lisa dein Lieblingstier!

Manuel malt ein Bild, Ojore spielt Schlagzeug und im Museum klettern Steckkoalas. Mach mit und bastle einen eigenen Steckbus!

ENE MENE BU - 1501. Melanie, Karin und Gloria machen Regenbogenschaum

Folge vom 03.12.2018

Melanie, Karin und Gloria machen aus Lebensmittelfarbe, Wasser und Seife Regenbogenschaum. Dann singen Kinngesichter "Backe, backe Kuchen". Im Museum stehen Stecknashörner. Mach mit und bastle ein Steckhuhn!

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?