SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Otto und Theo stellen im Garten Straßenkreide aus Gips, Wasser und Lebensmittelfarbe her. ENE MENE BU - und dran bist du!

Dina und Kate malen Bilder mit Filzstiften, Ojore und Zizi trommeln und im Museum sind Steckautos zu sehen. Mach mit und bastle eine Steckspinne!

Vincent erzählt eine Geschichte, Helena und Max drucken Bilder und im Museum verstecken sich Steckmonster. Mach mit und bastle wie Franz ein Steckauto!

Paula und Luisa mischen bunte Fraben und Hannes macht ein Matschbild. Im Museum stehen Steckboote. Mach mit und bastle eine Steckkatze!

Einen Eindruck, wie Kinder spielerisch mit Schnüren und Bändern umgehen können, bekommen Sie in unserem Kurzfilm zur Sendung "ENE MENE BU"

Julia malt sich selbst als Ballerina und Charlotte malt mit Fingermalfarben. Im Museum stehen Steckkatzen. Mach mit und male ein Weihnachtsbild!

Zwei Jungen machen Samenkugeln und Kinder spielen mit Zeitung. Im Museum sind Kitabilder zu sehen. Mach mit und bastle auch ein Steckwildschwein!

Jamina bastelt eine Hampelmannkrone und Ida knetet. Im Museum sind Steckstinktiere zu sehen. Mach doch mit und bastle einen Steckbagger und schick ihn uns.

Jacob und David bauen einen Schneemann und Kinngesichter erzählen einen Witz. Im Museum hängen Winterbilder. Mach mit und bastle auch ein Steckraumschiff!

Bastel ein Steckschaf!

ENE MENE BU - 1754. Emma, Anton und Henry fahren Schlitten

Folge vom 17.02.2020

Emma, Anton und Henry baunen eine Rampe aus Schnee und fahren dann mit ihren Schlitten darüber. Danach malt Ruby ein Bild und lädt die Zuschauer ein zu erraten, was sie malt. Im Museum sind Winterbilder zu sehen, die Zuschauerkinder gemalt und an ENE MENE BU geschickt haben. Luise und Julian basteln ein Steckboot und rufen die Zuschauer auf, selbst kreativ zu sein und auch ein Steckboot zu basteln.

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?