SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

18. Auf Leben und Tod

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 06.07.2018

Seitenüberschrift

Die Urlaubspläne von Emmas Eltern überschneiden sich mit dem Halbfinale des "National Dance Contests" in Singapur. Schaffen es die drei rechtzeitig auf die Bühne?

Ein Jahr Schüleraustausch in Singapur neigt sich dem Ende. Doch Emma, Ally und Jackie aktivieren sie den Chatroom finden sich im Cyberspace wieder.

Eine Serie von Missverständnissen stürzt Emma, Jackie und Ally in eine echte Krise. Die drei Freundinnen müssen ihre Situation klären.

Jackies übervoller Terminkalender ist schuld, dass die Mädchen an der Qualifikation für den Tanzwettbewerb scheitern. Doch sie haben einen Plan.

Emma und Jackie wollen Ally in Lüneburg Anschauungsunterricht für ihr Referat über mittelalterliche Architektur geben.

Emma lädt ihre Freundinnen Jackie und Ally zu einem Tanzwettbewerb nach Hamburg ein, und alle haben viel Spaß - vor allem Jackie, die sich verliebt.

Emma, Jackie und Ally stehen sich ungläubig im Cyberspace gegenüber. Dem ersten Schrecken folgt schnell die Freude über das Wiedersehen.

Als ihr Vater sie drängt, das Tanzen aufzugeben. Jackie trainiert heimlich weiter. Zusammen mit Emma und Ally will sie den National Dance Contest gewinnen.

Emma, Jackie und Ally haben einen wichtigen Auftritt in Singapur. Doch zeitgleich findet eine Überraschungsparty für Allys Mutter in Sydney statt.

Die drei Freundinnen Emma, Jackie und Ally dürfen an einem besonderen Tanzkurs teilnehmen. Ihre Erzrivalin Chelsea ist ebenfalls dabei.

Emmas Chatroom - 18. Auf Leben und Tod

Folge vom 02.07.2018

Bei einem Ausritt mit Emma und Jackie wird Dan von einer giftigen Schlange gebissen. Er braucht dringend ärztliche Hilfe. Jackie und Emma haben keine andere Wahl, als ihn durch den Chatroom zur lebensrettenden Behandlung nach Singapur zu bringen. Doch wird Dan glauben, dass all die fremdartigen Wolkenkratzer vorm Krankenhausfenster pure Einbildung sind?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?