SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

1. Wiedersehen im Cyberspace

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 06.07.2018

Seitenüberschrift

Emma, Jackie und Ally haben einen wichtigen Auftritt in Singapur. Doch zeitgleich findet eine Überraschungsparty für Allys Mutter in Sydney statt.

Emma lädt ihre Freundinnen Jackie und Ally zu einem Tanzwettbewerb nach Hamburg ein, und alle haben viel Spaß - vor allem Jackie, die sich verliebt.

Emma, Jackie und Ally stehen sich ungläubig im Cyberspace gegenüber. Dem ersten Schrecken folgt schnell die Freude über das Wiedersehen.

Dan bittet Ally, gemeinsam mit ihm zum Schulball zu gehen. Sie sagt zwar zu, doch Ally ist sich über ihre Gefühle zu dem Jungen unsicher.

Ally im Glück: Sie darf gemeinsam mit ihrem Lieblingsstar Kevin Kline bei einem Konzert in Hamburg auftreten. Dumm nur, dass das Konzert gefilmt wird.

Eine Serie von Missverständnissen stürzt Emma, Jackie und Ally in eine echte Krise. Die drei Freundinnen müssen ihre Situation klären.

Die drei Freundinnen Emma, Jackie und Ally dürfen an einem besonderen Tanzkurs teilnehmen. Ihre Erzrivalin Chelsea ist ebenfalls dabei.

Kurz vor dem großen Finale passiert das Undenkbare: Chelsea stiehlt Jackies Laptop. Ally und Emma sitzen in der Klemme.

Emma, Ally und Jackie machen einen Bootsausflug in Australien. Doch dieser wird zur Katastrophe.

Das ständige und unerwartete Kommen und Gehen von Jackie und Emma macht Allys Bruder Damon immer mehr misstrauisch. Er will wissen, was dahinter steckt.

Emmas Chatroom - 1. Wiedersehen im Cyberspace

Folge vom 20.06.2018

Ein Jahr Schüleraustausch in Singapur neigt sich dem Ende zu und die drei Freundinnen Emma aus Hamburg, Ally aus Sydney und Jackie aus Singapur müssen sich trennen. Sie wollen aber wenigstens über ihren eigenen Chatroom in Kontakt bleiben. Zu Hause angekommen, aktivieren sie den Chatroom und das Unglaubliche passiert: Sie finden sich plötzlich im Cyberspace wieder.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?