SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Kurz vor Weihachten führt ein ominöses Plakat die beiden zu einem grummeligen Hausmeister und der Gräfin von Undzu.

Auf einem Rummelplatz begegnen Jan und Henry einer Wahrsagerin, deren sämtliche Prophezeiungen eintreten.

Ein Seeungeheuer soll sein Unwesen treiben. Jan & Henry sind zur Stelle, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Jan & Henry schlittern wieder mal in einen abenteuerlichen Kriminalfall. Es ist nämlich mit Kartoffeln gedrucktes Falschgeld ist im Umlauf.

Die Gräfin von Undzu ruft Jan und Henry zur Hilfe: In ihrem neu gekauften Schloss spukt es nachts.

Jan und Henry sind ratlos: In sämtlichen Ausgaben des Beststellers "In der Steppe ist die Hölle los" wurde die letzte Seite herausgerissen.

Jan & Henry haben sich im Sonderangebot neue Funkgeräte für ihr Detektivbüro gekauft. Beim Testen belauschen sie zufällig einen Diebstahl.

Jan & Henry sind überrascht: Gräfin von Undzu hat doch tatsächlich Krokodella als neue Haushälterin engagiert.

Der Gräfin von Undzu wurde der gesamte Schmuck gestohlen. Jan & Henry kommen dem Kommissar zuvor und folgen einer verdächtigen Spur.

Jan & Henry machen einen Ausflug nach Köln und geraten direkt in einen neuen Kriminalfall. Jemand hat eine Statue vom Kölner Dom gestohlen.

Weihnachtsmann gesucht

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?