SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Wildniscoach Tobi zeigt dir, wie du mit einfachen Mitteln einen Unterstand im Wald baust.

Die Sechs sollen mit einem Raft über Stromschnellen einen Teil des Weges bewältigen. Das ist spannend und echt anstrengend.

Nun bist du an der Reihe: Wildniscoach Tobi wünscht dir aufregende Abenteuer!

Mit einer Plane, Seilen und wenigen anderen Dinge lässt sich ein Wetterschutz aufbauen. Wildniscoach Tobias zeigt dir, wie das funktioniert.

Coach Tobi erklärt dir, welche Bekleidung du in der Wildnis dabei haben solltest. So bist du für jedes Wetter gewappnet.

Eine schöne Überraschung: Es geht per Kajak weiter. Unterwegs heißt es, Sitzplätze wechseln, keiner darf in dem Kajak ankommen, in dem er losgefahren ist.

Der Fluss ist unglaublich schön und so freuen sich die Sechs darauf, die Nacht im schwimmenden Camp auf dem glasklaren Wasser des Flusses zu verbringen.

Auch in der Wildnis produzierst du Abfall. Tobi erklärt im Video, wie er damit auf seinen Touren umgeht. Sieh dir seinen Tipp an!

Am letzten Wildnistag dürfen die Abenteurer die Umschläge öffnen und die Kartenteile und Hinweise richtig kombinieren. Nur so finden sie zurück.

Heute geht es zu einer geheimnisvollen Festung mit weit verzweigtem Höhlensystem. Dort ist ein Schatz versteckt, den die Sechs finden müssen.

Richtig packen für die Wildnis

Die richtige Ausrüstung in der Wildnis ist wichtig. Wie du packst und deine Sachen ordentlich verstaust, erklärt dir Coach Tobi im Video.

Video Link kopieren

Sechs Jugendliche, die Kandidaten von Durch die Wildnis: Melli, Tom, Jannis, Sofie, Evelin und Felix  | Rechte: hr/E+U TV Film- und Fernsehproduktion

Schon gewusst...?

Autogrammadresse

Du möchtest ein Autogramm der Abenteurer haben? Schreib eine Mail an folgende E-Mail-Adresse: DurchdieWildnis@hr.de (Hessischer Rundfunk). Schreib am besten dazu, von welcher Staffel du ein Autogramm haben möchtest und gib deine Postadresse an. Die Autogramme sind kostenlos und werden per Post versendet. Viel Spaß!

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?