SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

17. Folge

Folge vom 25.01.2017

Leonie, Kimberly, Antonia, Caspar, Freddy und Philip erleben wieder ein spannendes Wasser-Abenteuer. Mitsamt ihrem Gepäck überqueren die sechs Jugendlichen einen reißenden Gebirgsfluss per Seil-Konstruktion! Und unsere Abenteurer starten die Vorbereitungen für ein wichtiges Ereignis. Philips Geburtstag steht vor der Tür, die Planungen laufen auf Hochtouren. Philip darf davon natürlich nichts erfahren.

Tobis Wildnistipp: Gepäck trocken halten

Wildniscoach Tobias | Rechte: HR
Wildniscoach Tobias

"Der Rucksack gehört zu der Ausstattung eines jeden Wildnisprofis. Aber nicht alle Rucksäcke sind wasserabweisend, daher solltest du dir überlegen, wie du diesen vor Feuchtigkeit schützen kannst."

Wildniscoach Tobi

Regenponcho

Du kannst dir zum Beispiel einen Regenponcho besorgen, der deinen Körper und den Rucksack bedeckt. Allerdings ist dieser meistens sehr weit und schützt dich nicht vor Wind.

Spezieller Rucksacküberzug

Am besten ist es, wenn der Rucksack durch einen Überzug vor Regen geschützt wird. Für jeden Rucksack gibt es unterschiedliche Überzüge. Achte darauf, dass auch die zum Rücken zugewandte Seite nicht nass wird.

Sechs Jugendliche, die Kandidaten von Durch die Wildnis: Melli, Tom, Jannis, Sofie, Evelin und Felix  | Rechte: hr/E+U TV Film- und Fernsehproduktion

Schon gewusst...?

Autogrammadresse

Du möchtest ein Autogramm der Abenteurer haben? Schreib eine Mail an folgende E-Mail-Adresse: DurchdieWildnis@hr.de (Hessischer Rundfunk). Schreib am besten dazu, von welcher Staffel du ein Autogramm haben möchtest und gib deine Postadresse an. Die Autogramme sind kostenlos und werden per Post versendet. Viel Spaß!

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?