SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Sophia ist elf Jahre alt und wohnt in Berlin. In diesem Sommer reist sie zu ihrer Oma. Sie bewirtschaftet eine Farm in Namibia, in der Wildnis Afrikas.

„Ihr geht nicht zur Schule. Es ist Krieg!“ So ist Jana aus Kiew von ihrer Mutter geweckt worden. Seitdem ist für die 15-jährige alles anders. Kurz darauf ist sie mit ihren Geschwistern aus der Großstadt aufs Land geflohen. Arina aus Cherson im Süden der Ukraine lebt plötzlich in einer belagerten Stadt. Die Familie der neunjährigen schläft nachts auf Matratzen im Keller. Dort ist es sicherer.

Alisa lebt mit ihren Eltern seit einigen Jahren in Deutschland. Sie ist hier geboren, aber ihre Eltern kommen aus der Ukraine. Ihre ganze Familie lebt noch dort und Alisa hat Angst um sie.

Emilio und Philipp trainieren gemeinsam im Judokurs.

Seit einem Jahr bekommt Mika einmal die Woche Unterricht am Cello. In Zeiten von Corona findet der Unterricht vor allem online statt.

Sammy (13) hat ihre erste Rolle beim Film. Als Ella im Märchenfilm singt sie sogar den Titelsong. Da sie ganz neu im Fernsehgeschäft ist, ist Sammy nervös.

Deike ist dreizehn Jahre alt und lebt auf Helgoland, einer Insel mitten im Meer.

Der zehnjährige Isidro gehört zum Stamm der Raramuri-Indianer: der Ureinwohner des Barranca del Cobre, dem Kupfer Canyon, im Norden Mexikos.

Polen ist ein Nachbarland der Ukraine und viele Menschen flüchten dorthin. Die 10-jährige Weronika gibt für die Menschen am Warschauer Hauptbahnhof Medikamente ab.

#Ukraine - Mein Land im Krieg - Tagebuch Teil 4

Auf die Flucht nach Polen konnte Sascha nur wenig mitnehmen. Ihr Stoffschwein und ihr Lieblings-Tshirt passten gerade noch in den Koffer. Wann sie wohl zurück kann in die Ukraine? Ivans Katzen dürfen in Kiew nicht mit in den Luftschutzkeller, zu viele Menschen haben eine Allergie gegen Katzen. Marfa und ihre Familie sind auf der Flucht nach Deutschland und hoffen, dass es ihren Freunden und Verwandten im umkämpften Tschernihiw gut geht.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?