SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

85. Die Sportprüfung

Seitenüberschrift

Vampirjäger Polidori hat modernste super-subliminale Signalgeneratoren in vier Handys eingebaut. So will er die Vampire jagen. Sein Plan geht zum Teil auf.

Auf dem Stundenplan in der Schule der kleinen Vampire steht die Lektion "Gruselgesicht". Spezialist auf dem Gebiet ist der altehrwürdige Professor Oxford.

Auch Blutsauger müssen die Schulbank drücken. Klar, dass der Unterricht für junge Vampire ein bisschen anders aussieht als für normale Kinder.

Im Menschen-Fernsehen sehen die Schüler erstaunt einen Abklatsch ihres eigenen Vampirlebens. Prompt machen sie sich auf den Weg ins Fernsehstudio.

Reporter Berkowski ist enttäuscht, als er von Polidoris Ruhestand hört. Er beschließt, selbst auf Vampirjag zu gehen und so seine Schlagzeilge zu bekommen.

Nach der Theorie folgt die Praxis: Die Schüler müssen in einer Schnitzeljag Hinweise finden, die sie zu einem besonderen Gegenstand führen.

Bei einem abgewehrten Luftangriff auf das Vampirschloss stürzt Vampirjäger Polidori in die Wälder. Oskar und Fletscher machen sich auf die Suche nach ihm.

Tinto präsentiert eine Erfindung, die nicht funktionieren will. Als Fletscher ihm seinen Rang als genialer Erfinder streitig macht, ist Tinto tief gekränkt.

Ashley verliert beim vampirischen Seifenkistenrennen wieder einmal. Tinto baut daraufhin für seinen pudrigen Freund ein ganz besonderes Gefährt.

Sunshine hat Geburtstag. Oskar möchte sie mit einem besonderen Geschenk überraschen. Lieber ein teures Geburtstagsgeschenk oder etwas Selbstgebasteltes?

Die Schule der kleinen Vampire - 85. Die Sportprüfung

Folge vom 07.12.2015

Lord Eisenzahn hat sich angemeldet, um den Vampirschülern die Prüfung der vampirischen modernen Leibesübungen abzunehmen. Durch einen Unfall ist jedoch Sportlehrerin Lady Kryptina ans Bett gefesselt, so dass Nestor voller Tatendrang einspringt. Leider unterrichtet er nach einer Methode von 1274, deren Demonstration bei der Prüfung leider nicht gefragt ist.

Video Link kopieren

Das könnte dich auch interessieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?