SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

63. Zündstoff

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Anton hat beobachtet wie sein Mitschüler Leif sein eigens Handy kaputt getreten hat, doch der hängt es Anton an und stellt ihn als Kriminellen dar.

Fiete möchte Natasche seine Liebe gestehen, doch sie ist zu sehr mit ihrem Training für die bevorstehende Hamburger Meisterschaft beschäftigt.

Plötzlich taucht Mary im Kontor auf. Sie ist illegal nach Deutschland gekommen und wird verfolgt. Die Pfefferkörner brauchen dringend ein Versteck für sie!

Jana verliert ihren kleinen Bruder Jannis, auf den sie aufpassen sollte. Auf der Suche nach ihm decken die Pfefferkörner einen Spendenbetrug auf.

Karol hat es mit zwei gefährlichen Schutzgeld-Erpressern zu tun, die eine Aussage von ihm vor Gericht verhindern möchten. Doch die Pfefferkörner sind da!

Auf der Party tauchen plötzlich vier vermummte Jugendlich auf, randalieren und verschwinden anschließend. Ein Fall für die Pfefferkörner!

Katja bekommt von einer Agentin einen Vertrag angeboten und ist überglücklich. Die anderen Pfefferkörner denken jedoch es handle sich um eine Betrügerin.

Ihr Mitschüler Ben steckt in der Klemme und braucht dringend die Hilfe der Pfefferkörnern. Mit einem guten Plan können Nina, Emma, Max und Henri helfen.

Die Pfefferkörner sind gewissenlosen Tierschmugglern auf den Fersen, auf die sie durch einen zugeflogenen Papageien aufmerksam geworden sind.

Erpresser sind unterwegs. Ein Fall für die Pfefferkörner! Doch dann verschwindet auch noch Matteo. Haben Erpressung und Verschwinden was miteinander zu tun

Die Pfefferkörner - 63. Zündstoff

Folge vom 17.09.2018 FSK: ab 6

Zuerst explodiert der Briefkasten, in den Laurenz und Marie gerade den Umschlag mit Unterschriften gegen Tierversuche geworfen haben. Dann findet Laurenz auch noch heraus, dass sich sein bester Freund Karol in seine Freundin Yeliz verknallt hat. Laurenz schwört, dass er die Bombenleger zur Strecke bringen wird. Allein, ohne die anderen. Er stellt damit sich und alle Pfefferkörner vor ihre bisher größte Bewährungsprobe.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?