SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

12. Das Johannisfest

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Ausgerechnet das Feuerwerk für den Hafengeburtstag wird bei einem Brand vernichtet. Doch wer ist dafür verantwortlich? Ein neuer Fall für die Pfefferkörner.

Lina findet 1.200 Euro in einer Jacke, die Pia aus der Parallelklasse gehört. Doch bevor sie mit Pia reden können, wird Emma entführt.

In einem Park werden vergiftete Hundeköder ausgelegt. Bei ihren Ermittlungen stoßen die Pfefferkörner auf mehrere Verdächtige.

Fiete und Cem finden eine Schlange einer äußerst seltenen Art. Eindeutig ein Fall für den Tierschutz! Die Pfefferkörner wollen die Schlange retten.

Die Pfefferkörner wollen Maja helfen, die mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater in einer strengen Glaubensgemeinschaft lebt und von Zuhause wegläuft.

Die Pfefferkörner ermitteln am Projekttag in der Uni. Jemand missbraucht den unwissenden Luke als Kurier und die Uni als Absender von Drogen.

Die Pfefferkörner sind gemeinen Trickbetrügern auf der Spur. Ihre Ermittlungen führen die fünf Detektive zu einem Pärchen, das den Tätern ähnlich sieht.

Emma will die verschlossene Nina als Pfefferkorn gewinnen. Als sie für die Schule gemeinsam Fotos in der Stadt machen, wird ihnen die Kamera entrissen.

Cem hat die neuen Songs der Band ins Netz gestellt und jemand verkauft diese nun illegal. Die Pfefferkörner nehmen die Spur des Schwarzbrenners auf.

Die Pfefferkörner müssen einen Juwelendiebstahl verhindern. Dabei geht es um nichts Geringeres als den wertvollsten Diamanten der Welt!

Die Pfefferkörner - 12. Das Johannisfest

Folge vom 26.09.2017 FSK: ab 6

Fiete will Natascha mit einem lettischen Johannisfest überraschen. Vivi bewacht allein den Platz. Da tauchen zwei Rowdies auf, die diesen für sich beanspruchen. Als Fiete Natascha das Johannisfest präsentieren will, ist alles zerstört. Vivi sitzt zusammengekauert in einer Ecke. Jana findet ein Indiz. Der Verdacht fällt auf Kai aus der Jugendwohngruppe von Cems Onkel Kemal. Kai denkt jedoch nicht daran, Kemal zuzuhören.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?