SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Vivis Nachhilfeservice entpuppt sich als Betrüger. Vivi ist verzweifelt. Sie will doch nur aufs Kästner-Gymnasium. Können die anderen Pfefferkörner helfen?

Die Pfefferkörner helfen in der Kleiderkammer, Spenden für Flüchtlinge zu sortieren. Am nächsten Tag finden sie die Kammer verwüstet vor.

Max wird von Drogendealer Dragan erpresst, besondere Pillen an der Schule zu verkaufen. Doch Emma erwischt ihn beim Verkauf und er weiht sie ein.

Bei einem Fußballspiel lässt Fiete sich ganz unbedacht von einer Gruppe Hooligans mitziehen. Plötzlich stehen sie vor Cems Koranschule.

Zwei jugendliche Diebe stehlen Jeremys Königstrommeln. Panda schweigt und gerät, aufgrund eines vorhergehenden Streits, selber in Verdacht der Dieb zu sein.

Dieses Mal müssen die Pfefferkörner eine Suchaktion starten: Vivi ist auf der Suche nach Ulis Hund ins unterirdische Kanalsystem des Hafens geraten.

Auf der Suche nach einer gestohlenen Hündin stoßen die Pfefferkörner auf ein geheimes Labor, indem eine Tierärztin illegal Hunde klont.

In der Schule verschenkt die Beauty-Vloggerin Jule, Wimperntusche. Doch Lisha bekommt davon einen allergischen Schock. Was ist da los?

Jessi verliebt sich in ihren Tanzlehrer Chuoc. Doch dann beobachtet sie, wie er und zwei Kleinkriminelle geklaute Waren anschleppen und lagern.

Andreas gespartes Geld verschwindet und auch in der Kasse der Eisdiele scheint Geld zu fehlen. Doch alle Verdächtigen können sich an nichts erinnern.

Die Pfefferkörner - 25. Der silberne Elefant

Folge vom 13.10.2017 FSK: ab 6

Auf den Tipp hin, dass über das Auktionshaus Osterbek Diamanten geschmuggelt werden, hat Uli eine Zollprüfung veranlasst. Ohne Erfolg! Jetzt will sein Chef ihn in den Ruhestand schicken. Da entdeckt Fiete im Hauptquartier eine falsche Lieferung. Auf den Kisten steht nicht Overbeck, sondern Osterbek. Natascha und Vivi nehmen den Inhalt der Kisten genauer unter die Lupe. Vielleicht können sie Uli auf diese Weise helfen!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?