SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

208. Sabotage

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Zwei jugendliche Diebe stehlen Jeremys Königstrommeln. Panda schweigt und gerät, aufgrund eines vorhergehenden Streits, selber in Verdacht der Dieb zu sein.

Jonne hat sich anheuern lassen, eine Jacht von Schweden nach Hamburg zu überführen. Doch die Polizei findet eine Menge Drogen an Bord. Was nun?

Alice lernt den 14-jährigen Flüchtling Jamal kennen, der von seinen Betreuern zum Diebstahl angestiftet wird. Wie können ihm die Pfefferkörner helfen?

Kira gerät unter Verdacht, eine Diebin zu sein. Selbst ihr Vater zweifelt an ihrer Unschuld. Und dann kommt auch noch ihre Cousine Alicia zu Besuch.

Benny ist süchtig nach einem neuen Online-Spiel und registriert zu spät, dass er als Kurier für getarnte Drogen missbraucht wird.

Die Pfefferkörner sind Dealern auf der Spur. Handelt das verdächtige Pärchen mit Pillen die Linas Mitschülerin in Trance versetzt haben?

Alice wird in eine angebliche Tierbefreiungsaktion verwickelt. Doch die Pfefferkörner ahnen, dass etwas nicht stimmt.

Luis hat die Befürchtung, dass auf einem abgesperrten Baugelände etwas Illegales passiert und schaltet die Pfefferkörner ein.

In der Schule werden die Einnahmen aus einer Spendenaktion gestohlen und Matteo gerät in Verdacht. Ein Fall für die Pfefferkörner Emma, Nina, Max und Henri.

Als Yeliz ihren neuen Freund Milo zu Rede stellt, ob er an dem Verkauf illegaler Diätpillen beteiligt sei, bringt sie sich und Laurenz in große Gefahr.

Die Pfefferkörner - 208. Sabotage

Folge vom 18.03.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Kira trainiert für die Norddeutschen Meisterschaften im Kickboxen und will gewinnen. Aber plötzlich geht alles schief: Ihr Rad bricht zusammen und sie wird im Training verletzt. Schließlich wird bei ihr noch ein gefährliches Dopingmittel gefunden. Kira wird vom Wettkampf ausgeschlossen. Wird es den Pfefferkörnern gelingen, noch vor Beginn der Meisterschaften den Saboteur zu finden und Kiras Unschuld zu beweisen?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?