SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

201. Pepper in Gefahr

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Die Pfefferkörner sind gewissenlosen Tierschmugglern auf den Fersen, auf die sie durch einen zugeflogenen Papageien aufmerksam geworden sind.

Hund Pepper kommt zwei Kleinkriminellen in die Quere und Femi wird Zeuge ihrer Tat. Die Pfefferkörner müssen Pepper wiederfinden und die Diebe aufhalten.

Panda wird Zeuge eines Diebstahles von wertvollen Songtexten der Popgruppe "Queen". Die Pfefferkörner sind alarmiert.

Das erste Abenteuer der Pfefferkörner Natascha, Fiete, Jana, Cem und Vivi beginnt. Dieses Mal müssen sie Natascha helfen.

Bennys Vater wird kurz vor seiner Entlassung im Gefängnis erpresst und soll verbotene Substanzen schmuggeln. Können die Pfefferkörner den Deal verhindern?

Auf der Spur eines Holzhändlers, der illegale Tropenhölzer einführt, begibt sich das Pfefferkorn Pinja in große Gefahr.

Niklas Mutter wird verdächtigt, einige ihrer schwerreichen Kunden bestohlen zu haben. Den Pfefferkörnern ist klar, dass ihr jemand etwas anhängen will!

Bei der Party einer Schulfreundin der Pfefferkörner wird Schmuck aus dem Elternschlafzimmer gestohlen. Der erste Verdacht fällt auf Niklas.

Lisha interviewt die Toilettenfrau Anulika und erfährt, wie skrupellos sie von ihren Arbeitgebern behandelt wird. Die Pfefferkörner recherchieren weiter.

Als das Vereinshaus abbrennt, wird Trainer Max beschuldigt. Die Pfefferkörner Marie und Lilly sind fest entschlossen, den Fall aufzuklären.

Die Pfefferkörner - 201. Pepper in Gefahr

Folge vom 09.03.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Gerade spielt Femi noch mit Pepper im Park - im nächsten Moment ist der Hund scheinbar spurlos verschwunden. Tayo, Levin, Nele und Kira sind sofort zur Stelle, um Femi zu helfen und Pepper zu suchen. Als die Pfefferkörner erfahren, dass eine Bande von professionellen Hundedieben in Hamburg unterwegs ist, befürchten sie das Schlimmste, doch der Verdacht entpuppt sich als falsche Spur.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?