SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

41. Machtspiele

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 18.03.2020

Seitenüberschrift

Oma Lenis Imbisswagen hat einen neuen Standplatz. Doch einem Kneipenbesitzer in der Nähe, gefällt das gar nicht und er setzt alles daran sie zu vergraulen.

Lina soll auf das Baby Otto aufpassen. Doch kaum ist das Baby in ihrer Obhut, wird es entführt. Was nun?

Cem hat von seinem verstorbenen Vater viel geld geerbt. Ausgerechnet Gonzo bekommt davon Wind und will sich Cems Freundschaft erschleichen.

Die neuen Pfefferkörner Pinja, Till, Stella, Ramin und Jale kommen durch einen Handytausch, einem Einbruch in ein biochemisches Labor auf die Schliche.

Das erste Abenteuer der Pfefferkörner Natascha, Fiete, Jana, Cem und Vivi beginnt. Dieses Mal müssen sie Natascha helfen.

Bei Kira wird ein Dopingmittel gefunden und sie wird vom Box-Wettkampf ausgeschlossen. Können die Pfefferkörner ihr helfen?

Bei der Party einer Schulfreundin der Pfefferkörner wird Schmuck aus dem Elternschlafzimmer gestohlen. Der erste Verdacht fällt auf Niklas.

Die Pfefferkörner Pinja und Stella werden Zeugen, wie der Vater ihrer Schulfreundin Amscha von drei Männern attackiert wird.

Jonne hat sich anheuern lassen, eine Jacht von Schweden nach Hamburg zu überführen. Doch die Polizei findet eine Menge Drogen an Bord. Was nun?

Auf der Spur eines Holzhändlers, der illegale Tropenhölzer einführt, begibt sich das Pfefferkorn Pinja in große Gefahr.

Die Pfefferkörner - 41. Machtspiele

Folge vom 09.11.2011 FSK: ab 6

In der Schülerzeitung des Kästner-Gymnasiums tobt ein Machtkampf um die Redaktionsleitung. Achim setzt sich gegen die bisherige Chefredakteurin Jenny durch. Er stellt Vivi stellt ein Ultimatum: entweder ist ihr Artikel bis zehn Uhr im Netz oder Achim bringt als neuen Aufmacher Pandas Karikaturen in die Zeitung. Gleichzeitig droht Ganganführer Nolde, falls Achims Bericht über seine Gang erscheint. Achim lässt sich nicht erpressen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?