SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Pfefferkörner stehen unter Schock. Im Hauptquartier wurde eingebrochen, aber nichts wurde gestohlen. Wer steckt dahinter?

Als das Vereinshaus abbrennt, wird Trainer Max beschuldigt. Die Pfefferkörner Marie und Lilly sind fest entschlossen, den Fall aufzuklären.

Vor den Augen von Ramin und Till kommt es zu einer Explosion und Socke wird verletzt. Die Pfefferkörner finden Videos davon im Internet.

Die Pfefferkörner Emma und Max finden auf dem Sperrmüll einen alten Koffer mit Sneakern und einem Feuerwehranzug. Doch es handelt sich um Diebesgut!

Lisa inszeniert ihr erstes großes Stück am St. Pauli Theater. Doch die Pfefferkörner finden heraus, dass jemand verhindern will, dass das Stück Erfolg hat!

Bei einem Fahrradrennen wird Pandas Lenker angesägt und Paul, der im Finale starten soll, erpresst. Können die Pfefferkörner den Betrüger finden?

Uli hat eine Zollprüfung über das Aktionshaus Osterbeck veranlasst - ohne Erfolg. Nun soll er entlassen werden. Können die Pfefferkörner ihm helfen?

Auf einem Ausflug der Umwelt-AG geraten das Pfefferkorn Jale und ihr Freund Timo auf die Spur von Wilderern. Doch verdächtigen sie die Richtigen?

Eine Kette von Ereignissen reiht sich aneinander und am Ende stehen die Pfefferkörner Jessi, Luis, Niklas, Ceyda und Anton einem Erpresser gegenüber.

Lilly und ihr Hund Fee sind verschwunden, nachdem es zu einem Streit zuhause kommt. Die anderen Pfefferkörner suchen mit den Eltern verzweifelt nach ihr.

Die Pfefferkörner - 37. Weißes Gold

Folge vom 07.11.2011 FSK: ab 6

Vivi kann es nicht fassen, sie soll ihr Hauptquartier mit einem Thai-Chi tanzenden Chinesen teilen. Xiaomeng, genannt Panda, ist der Sohn der Familie Weidtmann, die aufgrund eines Wasserschadens eine Ladung Teekisten bei den Overbecks zwischenlagert. Im Streit stoßen Vivi und Panda die Teekisten um. Dabei kommen ein chinesisches Teeservice und ein Dokument in kyrillischer Schrift zum Vorschein. Schmuggelware?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?